Länder
Weitere Looki-Spiele

Unstoppable Gorg - Test PC




Futuremark ist unter Gamern vor allem als Benchmark-Spezialist bekannt. Dass die Finnen aber auch außergewöhnliche Spiele entwickeln können, haben sie bereits mit ihrem SF-Multiplayer-Shooter 'Shattered Horizon' unter Beweis gestellt. In 'Unstoppable Gorg' geht es nun wieder ins Weltall. Strahlende Sonne oder Schwarzer Zwerg? Unser Test gibt darüber Aufschluss.

50er Jahre SF-Trash



Anders als in 'Shattered Horizon' ballern wir uns nicht gegenseitig aus den Astronautenanzügen, sondern müssen in bester Tower-Defense-Manier Aliens von der Eroberung der Erde abhalten. Als Hintergrund dient hierfür ein bewusst trashiges 50er-Jahre-Science-Fiction-Szenario, das an damalige B-Movies angelehnt ist. Die humorvolle Story um den Helden Captain Adam (unser Alter Ego) wird in stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Zwischensequenzen präsentiert.

Wie bei Tower-Defense üblich, besteht unsere Aufgabe darin, feindliche Gegnerwellen aufzuhalten und zu eliminieren. Unsere Türme sind in diesem Fall Satelliten, die in Umlaufbahnen auf festgelegten Bauplätzen platziert werden.
Das zu verteidigende Objekt – etwa ein Planet oder eine Raumstation – befindet sich zentral in der Mitte. Für unseren Abwehrkampf stehen uns verschiedenste Satellitentypen zur Verfügung. So gibt es beispielsweise Abwehrgeschütze, mit denen wir die Aliens aus dem Weltall pusten. Wichtig sind auch Generatoren und Forschungssatelliten. Erstere sind notwendig, um unser virtuelles Konto mit Geld zu füllen. Denn die Kohle brauchen wir, um Satelliten zu bauen, zu reparieren und aufzurüsten. Mit den Forschungssatelliten hingegen schalten wir Upgrade-Punkte frei, die wir in den folgenden Missionen zum Hochleveln von Satelliten einsetzen. Dadurch schießt eine Kanone etwa schneller oder ein Raketenwerfer verschießt mehr Sprengkörper.

Die Inszenierung orientiert sich stilsicher an den SF-Filmen der 50er Jahre.



Bollwerk oder Schweizer Käse



Mit jeder abgeschlossenen Mission schalten wir außerdem neue Satelliten frei. Da ebenso die Gegner ständig neue Einheitentypen hinzubekommen, müssen wir unsere Taktik jeweils dem feindlichen Angreifer anpassen. Praktisch: Die Flugbahn der Angreifer wird uns visuell angezeigt.
10.12.2011
01:25
22.09.2011
00:59

Unstoppable Gorg

Trailer: Join the Beta

(Cluster: nd02 - Sprache: de)