Länder
Weitere Looki-Spiele

Tomb Raider künftig nicht mehr von Core Design

Looki
Datum 30.07.2003 | 12:51 Uhr
Eigentlich erhofften sich die Verantwortlichen von Eidos und Core Design beim Release von Tomb Raider: The Angel of Darkness einen Top-Verkauf des Spiels. Doch leider kam es völlig anders. Der Verkauf geht schleppend voran, das Spiel wurde für Eidos schon jetzt zum Flop.



Der Sündenbock dafür war schnell gefunden: Core Design, ehemals gefeierter Lara Croft Erfinder. Das nächste Tomb Raider Spiel soll demnach von Crystal Dynamics entwickelt werden, dem Entwickler von Soul Reaver und Legacy of Kain: Defiance.



Ob ein neuer Entwickler ein altes, ausgelutschtes Produkt wieder zu neuem Leben verhelfen kann, ist aber mehr als fraglich.

Kommentare
Autor: Jens Bender
Datum 30.07.2003 | 12:51 Uhr

Kommentare

Du musst dich mit deinem Looki Account einloggen, um Kommentare verfassen und Justies sammeln zu können!


Noch nicht Mitglied? Anmelden!

Geschlecht:

Mitgliedsname:

Land:

E-Mail-Adresse:

Passwort:

Passwort Wiederholung:

Neue Bilder vom Mars

Es hätte ganz anders werden können

Valve äußert sich zu gestrigen Problemen

Erste Präsentation im Januar?

PS Plus-Titel für Januar im kommenden Monat

Definitive Edition kommt im Frühjahr

(Cluster: web3 - Sprache: de)