Länder
Weitere Looki-Spiele

Syndicate - Test Xbox 360




Video: Zehn Minuten Gameplay aus "Syndicate"

Was war die Vorfreude groß: Nachdem sich bereits schon monatelang abzeichnete, dass Publisher Electronic Arts einen weiteren Ableger der „Syndicate“-Reihe in Auftrag gegeben hatte, rieben sich eingefleischte Strategen, die schon in den 90ern aktiv waren, eifrig die Hände. Kein Wunder, das Original-“Syndicate“ aus dem Hause Bullfrog gilt sich nicht umsonst als Kulttitel.

"Ein Shooter, das wär' die Idee!"



Doch dann die Überraschung: Getreu dem Trend sollte nämlich nicht ein weiterer Taktik-Ableger ins Haus stehen, nein, aus dem Reboot wird ein Ego-Shooter. Verständlich, dass die Fangemeinde damit nicht ganz einverstanden war. Und wer weiß: Hätte man sich einer traditionsgetreuen Weiterführung der Marke angenommen, müsste sich der Autor dieser Zeilen jetzt vielleicht nicht den Kopf über einen weiteren essenzlosen, wenig erfrischenden Shooter zerbrechen.

Denn genau das ist „Syndicate“ leider geworden: Die Handlung der Neuauflage spielt dabei knapp einhundert Jahre vor dem Originalspiel von 1993.
Während der Konzern EuroCorp dort schon an der Spitze der Syndikate war, die mit Nanochips das Alltagsleben (und noch einiges mehr) von Milliarden Menschen revolutionierten und untereinander erbitterte Kämpfe führten, ist EuroCorp hier noch einige Schritte davon entfernt und buhlt mit Konkurrenten wie Aspari oder Cayman Global um die ultimative Vorherrschaft auf dem Markt.

Während das zu heutiger Zeit maximal offensive Werbespots mit Fingerzeig auf das angeblich schlechtere Produkt bedeuten würde, schicken die Beteligten auch schon gerne mal eigene Soldaten ins Feld. Wir übernehmen aber nicht die Rolle irgendeines gesichtslosen, kleinen Handlangers, sondern die eines sogenannten „Agenten“. „Gesichtslos“ ist der aber leider Gottes auch. Protagonist Miles Kilo kann zwar meterweit springen und im Umfang mit Waffen macht ihm so schnell keiner was vor, aber wenn es darum geht, die Klappe aufzumachen ist dann leider auch schon Schluss.

Schnell wird klar: Kilo ist im Prinzip ein Nanochip-verbessertes Versuchskaninchen. Der Spieler übrigens auch: Mit dem Shooter-Reboot hätte ja vielleicht auch alles gut gehen können. KÖNNEN!

21.02.2012
15:41

Syndicate (2012)

Ten Minutes of...

15.02.2012
01:57

Syndicate (2012)

Launch-Trailer

02.02.2012
03:51
02.02.2012
02:35

Syndicate (2012)

Trailer: Agent

04.01.2012
01:23

Syndicate (2012)

Trailer: Coop

(Cluster: nd68 - Sprache: de)