Länder
Weitere Looki-Spiele

GC 08: Interview mit Jay Wilson - Spezial PC


Looki: PvP (Player versus Player) spielt in der Diablo 2 Community eine entscheidende Rolle. Welche PvP-Features sind für Diablo 3 geplant? Womöglich findet der Titel ja seinen Weg beispielsweise in die World Cyber Games?

Jay Wilson: Wir wollen definitiv dedizierte PvP-Modi hinzufügen, allerdings haben wir uns in dieser Hinsicht noch nicht festgelegt. Aktuell testen wir noch, welche Aspekte ihren Weg diesbezüglich in das Spiel finden werden. Klar sind wir uns bewusst darüber, dass Spieler sich in Diablo 2 duelliert haben, was an und für sich komisch ist, denn PvP war in Diablo 2 nie als wirklicher Modus vorgesehen.

Für die Spielerien mit der Physik nutzt Blizzard die Havok Physics-Engine.



Einerseits möchten wir PvP mit dem dritten Teil weiter fördern und Support bieten, andererseits werden wir versuchen, einigen Elementen dabei aus dem Weg zu gehen, unter denen der Coop-Modus des Spiels leiden würde.
In Diablo 2 war es der Fall, dass die Spieler durch die PvP-Möglichkeiten, die man hatte, nicht das Bedürfnis hatten, miteinander zu spielen. Das war natürlich nie unsere Absicht. Was wir nun versuchen, ist es den kooperativen Aspekt des Spiels zu fördern, indem wir den PvP-Modus von dem kooperativen trennen. Wie dies genau aussehen wird, kann ich allerdings noch nicht sagen. Aber soviel sei gesagt: Spieler die Diablo und PvP lieben, werden feststellen, dass Diablo 3 PvP besser unterstützen wird, als es andere Spiele bislang haben. Unser Hauptfokus liegt aber definitiv auf dem Coop-Modus.

Looki: Es wurde bereits angesprochen, dass die Steuerung in D3 vereinfacht werden soll. So soll das komplette Spiel mit der Maus spielbar sein. Wie genau hat man sich das vorzustellen?

Jay Wilson: Ja, in Diablo 3 führen wir die Tradition fort, das komplette Spiel mit der Maus spielbar zu machen. Das soll natürlich nicht heißen, dass man die Tastatur nicht benutzen kann. In der Tat haben wir einige neue Features in Hinsicht auf die Steuerung implementiert. So lassen sich die einzelnen Skills entweder mit Tab oder dem Mausrad wechseln. Weiter haben wir eine Hotbar integriert, welche dem Spieler vier Skills nutzen lässt. Aus diesem Grunde haben wir uns auch dazu entschlossen, die Belegung der F-Tasten zu entfernen. Die Hotbar wird durch seinen Komfort viele Freunde finden, da sind wir uns sicher.

Looki: Wie schon Diablo 2 soll der dritte Teil wieder in Akte unterteilt werden. Wie haben die Spieler die Größenverhältnisse zwischen einem Diablo 2- und Diablo 3-Akt vorzustellen und wie lang wird man etwa am Story-Part eines Aktes spielen? Wie viele Akte wird es voraussichtlich geben?
(Cluster: web3 - Sprache: de)