Länder
Weitere Looki-Spiele
Login

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review PC


Publisher: dtp digital tainment Entwickler: Radon Labs USK: 12 Jahre
Genre: Rollenspiel Release: 01.08.2008 Mehr Informationen
PC

Grafik

8 Punkte

Sound

6 Punkte

Bedienung

8 Punkte

Spieltiefe

9 Punkte

Einstieg

7 Punkte

Multiplayer

0 Punkte

Grafik

Teilweise umwerfend


wunderschöne Bloom-Effekte
liebevolles Levedesign
unterschiedlichste Umgebungen
nette Effekte im Kampf
fehlender Tag/Nacht-Wechsel
Grafisch kann man Drakensang kaum etwas vorwerfen. Zwar erstrahlt es nicht in der ultimativen High-End-Grafik, dafür blendet es aber gerade zu mit tollen Bloom-Effekten, liebevollem Level- und Charakterdesign, Abwechslungsreichtum, sowie einem stimmigen Gesamtkonzept, was zeitweise zu verzaubern weiß. Die Effekte während der Kämpfe sind zwar nicht besonders spektakulär, nerven aber nie. Grafikfehler sucht man vergebens.

Sound

Mal hui, mal pfui


angenehme Musikuntermalung
atmosphärische Soundeffekte
fehlende Sprachausgabe
Neben atmosphärischer Musik, die durchaus als gelungen bezeichnet werden darf und jedem den Einstieg in die komplexe Welt von Drakensang vereinfachen und versüßen dürfte, sind auch die Soundeffekte und die Passagen mit Sprachausgabe sehr hörbar. Leider fehlt die Synchronisation außer in den Zwischensequenzen völlig. Ein Versäumnis, dass in der heutigen Zeit nicht mehr toleriert werden kann.

Bedienung

Könnte kaum einfacher sein


mit Maus sowie Shortcuts sauber zu bedienen
kleinere Kamera-Aussetzer
Mit der Maus klickt man sich bequem durch Aventurien. Ab und an nervt die Kameraführung etwas, die nicht perfekt ist. Ansonsten wird sich wohl niemand über die Bedienbarkeit des Titels beschweren.

Spieltiefe

Tauch ein!


geniale Story
tolle Atmosphäre
viele Nebenmissionen
unzählige Items, Fähigkeiten
20 Charakterklasse
DSA-Regelwerk gut umgesetzt
riesige Spielwelt
so gut wie keine innovativen Neuerungen
fehlende Sprachausgabe teilweise Motivationskiller
teilweise lange Laufwege
Charaktere können nicht selbst gestaltet werden
Drakensang bietet dem geneigten Rollenspieler eine riesige Spielwelt, die allerdings auch manchmal zu langen Fußmärschen einlädt. Befindet man sich nicht in Städten, ist es mit der Interaktion auch nicht besonders weit her. Dafür motiviert der Story-trächtige Hauptquest über Stunden, nicht nur wegen der fesselnden Handlung, sondern auch wegen vielfältiger Missionsziele und der tollen Atmosphäre. Nebenher sorgen noch unzählige Nebenmissionen für langen Spielspaß und untermalen den Motivationswert, den Drakensang so schon besitzt, durch zusätzliche Items und Geschichten noch weiter. Das Kampfsystem basiert auf dem komplexen Regelwerk von Das Schwarze Auge, weiß aber dennoch durch leichte Verständlichkeit zu glänzen und umrahmt das Gesamtpaket gut. Wer allerdings großartig ausgeflippte Neuerungen im Bezug auf das Rollenspiel-Genre erwartet, wird enttäuscht. Insgesamt bietet Drakensang eine der besten, klassischen Rollenspielerfahrungen, für die man sich als Genrefan entscheiden kann.

Einstieg

Guter Einstieg


gutes Tutorial
ein paar Dinge bleiben unerklärt
komplexe Welt für Anfänger
zu Beginn etwas erdrückend
Der Einstieg wird Neulingen durch ein recht gutes Tutorial eigentlich einfach gemacht. Dennoch kann die komplexe Welt von Aventurien zunächst einmal erdrückend sein. Wer sich aber länger mit dem Spiel auseinander setzt, wird eine lebendige und großartige virtuelle Heimat für die nächsten Wochen finden. Einige kleinere Dinge bleiben leider unerwähnt und müssen selbst herausgefunden werden, was für alle nicht DSA-Spieler manchmal frustrierend sein kann. Wer denkt schon daran, eine Krankheit nicht mit den üblichen Binden,sondern mit einem Zauber zu behandeln?

Fazit von Riad Oelschlägel

Drakensang hat mich so gut wie in allen Bereichen überrascht. Radon Labs ist es tatsächlich gelungen, den schwierigen Spagat zwischen zu komplexer Spielwelt, die nur von Eingeweihten verstanden werden kann und dem Bruch mit den Das Schwarze Auge-Traditionen zu bewältigen. Die Welt Aventurien bietet sowohl Profis als auch Einsteigern eine faszinierende, wenn auch klassische Rollenspielerfahrung, die durch ihre Fülle, ihre grafische Schönheit sowie die beste Geschichte der letzten Zeit motiviert und verzaubert. Schnell verliert man sich in den zahllosen Quests und sieht die Stunden nur so verfliegen. Einige Kritikpunkte gibt es trotzdem. So fehlt etwa die versprochene Sprachausgabe, kleinere Bugs müssen noch behoben werden und einige Detailfehler gibt es auch. Bei einer so eindrucksvoll großen Spielwelt ist das aber auch kein Wunder. Alle Rollenspielfans, die klassische West-RPGs wie Oblivion mögen, finden mit Drakensang die regelkonforme Offenbarung, die allerdings leider ohne Multiplayer-Modus daherkommt. Den Titel mit bis zu drei anderen Freunden online spielen zu können, wäre sicherlich die Krönung und der Grund gewesen, die Abenteuer in Aventurien mit einer Wertung jenseits der 90 zu versehen.

Kommentare (18)

geschrieben am 28.10.2008 um 20:46

Aidsbaer

Jungspund

Kommentar #18
12 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Ich find das Spiel lecker... kenne das Regelwerk nicht, kenne die Story nicht, habs ohne Vorwissen "losgespielt" und bin voll abgetaucht. Hab etliche kleine Fehler bzw. Verbesserungsmöglichkeiten gefunden, aber möchte Alles in Allem sagen: Lecker Mädsche... achne... lecker Spiel!

geschrieben am 01.09.2008 um 22:41

PalPal

Jungspund

Kommentar #17
15 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Macht einen sehr guten Eindruck

geschrieben am 06.08.2008 um 12:51

ray-yay-yay

Jungspund

Kommentar #16
14 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

....aha, hätte ich mir eigentlich auch denken können; nur wenn es anders wäre, dann wäre es ja völlig mies von yahoo, eure bzw. deinen test/review zu "klauen" und unter falschem namen zu veröffentlichen.....danke für die antwort....

....wie gesagt, der test ist supi geschrieben, und das game macht echt fun, bin echt immer dran am hängenbleiben, wenn ich mal kurz, so etwa 'ne stunde zocken will, dann werden es draus locker 6 - 8 stunden; geil was, hehehe?!

....drakensang - das schwarze auge 4 ist ein echt fettes klassisches rpg vergnügen, für echte rpg'ler....

.....mfg.....

Izanagi

geschrieben am 04.08.2008 um 18:58

Izanagi

Looki Redakteur

Kommentar #15
4515 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Hi,

wir haben einen Vertrag mit Yahoo, unsere Test erscheinen auch bei ihnen. :) Also keine Sorge. ;)

geschrieben am 04.08.2008 um 10:40

ray-yay-yay

Jungspund

Kommentar #14
14 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

cooler test, das game habe ich mir auch schon gekauft, am freitag....macht echt spass, ist kein einfaches rpg, und das ist auch gut so.....

....habe denselben test auf 'ner yahoo site gelesen; wird ein test für mehrere sites benutzt, oder ist das "geklaut"? wollt ich nur ma' wissen....

hier die seite:
http://de.videogames.games.yahoo.com/pc/review/das-schwarze-auge-drakensang-294515.html

....mfg....

Ali-Pasha

geschrieben am 03.08.2008 um 13:26

Ali-Pasha

Leeroy Jenkins

Kommentar #13
1012 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Ich hab's mir gestern geholt und muss sagen, das es sehr gelungen ist.

Velox666

geschrieben am 01.08.2008 um 20:47

Velox666

Benutzer

Kommentar #12
43 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

6 Stunden meines Lebens hab ich heute schon an dieses Spiel geopfert, und das war es wert.

Jeder der schon Baldurs Gate gespielt hat MUSS das hier kaufen :)

Ali-Pasha

geschrieben am 01.08.2008 um 19:33

Ali-Pasha

Leeroy Jenkins

Kommentar #11
1012 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Nun, die Kämpfe laufen zwar in Runden ab, mich stört so was meistens nicht.

knufax

geschrieben am 01.08.2008 um 17:39

knufax

Eingeweihter Ausweider

Kommentar #10
878 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Klingt mal sehr interessant, doch es ist Rundenbasierend oder? Das mag ich eignetlich nicht zuu sehr, aber mal gucken. Vielleicht fesselt, die Story so sehr, dass ich meine vorlieben vergessen kann xD

lanstriker

geschrieben am 01.08.2008 um 14:32

lanstriker

Lord of Gameness

Kommentar #09
10986 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Ihc denke die Mangel die ihr da ansprecht sind extra so

man soll z.b. mehr lesen, es handelt sich dabei um ein klassisches Rollenspiel, und zuviel komfortfunktionen sind da fehl am Platz.

geschrieben am 01.08.2008 um 10:16

Cyon

Eingeweihter

Kommentar #08
210 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Hört sich auf jeden Fall gut an, mal schauen, was derGeldbeutel hergibt. :D

geschrieben am 01.08.2008 um 02:54

Flog1985

Wär gern cool

Kommentar #07
88 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Spielt sich echt gut, nur die Kamera nervt. Viele Details und Ferdok ist eine hübsche Stadt.

Außerdem ist der gute Dranor von der Wache festgenommen worden - wie krieg ich den wieder? Ich mag den Kerl.

Lunatic4ever

geschrieben am 31.07.2008 um 16:53

Lunatic4ever

Leeroy Jenkins

Kommentar #06
1861 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

na wer hätte das gedacht. ich hoffe mal es läuft flüssiger und hat weniegr ladezeiten als the witcher und ich hoffe es nicht so bugversucht wie gothic.dann ist echt alles drin!

Polopony

geschrieben am 31.07.2008 um 15:38

Polopony

Benutzer

Kommentar #05
36 Beiträge

Das Schwarze Auge: Drakensang - Review

Meine Limited Collectors Edition ist vor 1 1/2 Stunden angekommen, und ich muss sagen, mein erster Eindruck ist sehr positiv. Macht viel Spaß :) Aber jetzt geh ich erstmal schwimmen und das Wetter genießen, Drakensang wird heut Abend weitergezockt, ich freu mich schon :P

Du musst dich mit deinem Looki Account einloggen, um Kommentare verfassen und Justies sammeln zu können!


Noch nicht Mitglied? Anmelden!

Geschlecht:

Mitgliedsname:

Land:

E-Mail-Adresse:

Passwort:

Passwort Wiederholung:

Das Schwarze Auge: Drakensang jetzt kaufen oder tauschen!


Ähnliche Spiele des selben Genres:
06.08.2008
06:32

Das Schwarze Auge: Drak...

Entwickler Tagebuch

06.08.2008
01:08

Das Schwarze Auge: Drak...

Deutscher Trailer

16.05.2008
01:44
91%

FIFA 15 (Spiel)

(Fußball)

87%

Risen 3: Titan Lords

(3D-Rollenspiel)

85%

WildStar

(MMORPG Zukunft)

63%

Sacred 3

(Action-Rollenspiel)

78%

Lords of the Fallen (Spiel)

(Action-Rollenspiel)

91%

Diablo 3: Ultimate Evil Edition

(Action-Rollenspiel)

82%

Tales of Xillia 2

(2D-Rollenspiel)

87%

Risen 3: Titan Lords

(3D-Rollenspiel)

(Cluster: web3 - Sprache: de)