Länder
Weitere Looki-Spiele

Das Schwarze Auge: Drakensang - Test PC



In den letzten Jahren wurde uns so manch technisch hervorragendes Rollenspiel geboten. Meistens aber verloren sich die Entwickler während der Arbeiten daran in eben diesem Bereich und anderen, eigentlich ebenso wichtigen Teilen des Spiels wurde zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Gerade die Geschichte eines Rollenspiels, die viel essentieller ist, als weitläufig angenommen wird, kam oft zu viel zu kurz, so dass wir uns schon durch die ein oder andere Wendung beglückt fühlten. Nur wenige scheinen zu begreifen, dass die Story noch mehr als die Grafik und der Sound für die atmosphärische Langzeitmotivation entscheidend ist.

Ganz anders bei den Radon Labs und ihrem neuesten Projekt - Drakensang. Denn wer sich eine solch angesehene und altehrwürdige Lizenz wie die des Schwarzen Auges an Land zieht, der muss sich der Verantwortung, die daraus entsteht durchaus bewusst sein. Da ist es mit einer recht flachen Story, wie in World of Warcraft nicht getan. Die Geschichte des Spiels muss wie ein interaktiver Film durchweg unterhaltend, genau und akribisch sein, mit Spannung, Ernsthaftigkeit und Humor bis zur Oberkante durchsetzt. Von einer obligatorisch sehr guten technischen Seite ganz abgesehen.
Und wir können nicht nur Fans von Das Schwarze Auge beruhigen, sondern auch allen Rollenspielsympathisanten eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen, zumindest was die Geschichte in Drakensang betrifft. Die ist nämlich so wendungsreich, ausgeklügelt und spannend wie ein gutes Buch und sorgt nicht zuletzt dafür, dass man viele Stunden motiviert durch die Welt von Aventurien streifen kann, ohne das einem langweilig wird. Ganz im Gegenteil. Oft spielt man den Titel länger als gewollt, weil man wissen muss, nicht will, muss, wie es weitergeht.

Unsere Abenteurergruppe mischt sich unter die Zombies. Das Kampfsystem ist rundenbasiert und bietet viele Interaktionsmöglichkeiten.



Intelligent aufgebaut, münden Erzählstränge in einander und geizen nicht damit, durch imposant in Szene gesetzte Scharmützel ein ums andere Mal überraschender und bedrohlicher zu werden.
06.08.2008
06:32

Das Schwarze Auge: Drak...

Entwickler Tagebuch

06.08.2008
01:08

Das Schwarze Auge: Drak...

Deutscher Trailer

16.05.2008
01:44
(Cluster: nd03 - Sprache: de)