Länder
Weitere Looki-Spiele

GTA: San Andreas - Die Countryside - Spezial Playstation 2


Alternative Waffen in San Andreas



Spätestens seit "Vice City (dt.)“ wissen wir wie viel Spaß es macht, Aufträge mit einem rasiermesserscharfen Katana oder einer Kettensäge zu erledigen. Unvergessen der Moment als im Golf Club mit einem Schläger aufgeräumt wurde. In "San Andreas" stehen Protagonist CJ (Carl Johnson) ebenfalls eine ganze Reihe zerstörerischer Werkzeuge zur Verfügung, logischerweise auch Maschinenpistolen und Schrotgewehre. Dabei zählen eben erwähnte Klassiker genauso zum Arsenal wie einige noch nicht näher genannte Neuheiten.

Völlig neu im Nahkampf ist das Lock on-System: es ermöglicht euch, euren Kontrahenten beliebig lange zu umkreisen und so den richtigen Zeitpunkt für eine Attacke abzuwarten. Um aber den Angriffen eines Gegners währenddessen nicht hilflos ausgeliefert zu sein, greift CJ auf einen Block zurück. Dabei ist die Blockbewegung abhängig von der aktuell ausgewählten Waffe. Jede einzelne Waffe verfügt zudem über mehrere unterschiedliche Angriffsmöglichkeiten die sich voneinander unterscheiden, wobei man einen Kampf sogar mit passendem Finishing Moves beenden kann.

Die Schaufel: Waffe der Countryside



Eine der vielen neuen Waffen in San Andreas ist die Gartenschaufel, ohne die mit Sicherheit keiner der Hinterwäldler aus der Countryside vor die Tür geht. Dieses universell einsetzbare Werkzeug findet sich meist in Hinterhöfen diverser Countryside-Dörfer und dient oftmals nicht nur zum Umgraben von Kleingärten. Vielmehr lässt sie sich auch zur Selbstverteidigung einsetzen und gibt ein schallendes "Klunk" von sich, wenn der Spaten auf einen überraschten Kopf trifft.

Air CJ



Da "San Andreas" im Vergleich zu den Vorgängern extrem groß ausfällt - allein die Countryside schlägt mit 30 Quadratkilometern doppelt so groß zu Buche wie ganz Vice City - spielen Flugzeuge oder Helikopter eine wichtige Rolle. Sobald ihr euch eine Zeit lang in der Countryside herumtreibt und zwischen den Städten Los Santos, San Fierro und Las Venturas pendelt, fällt schnell auf, dass ein Flugzeug als Fortbewegungsmittel durchaus Sinn macht. Aus diesem Grund hat Entwickler Rockstar North einige Flieger als Vehikel ins Spiel integriert. Die Crop Duster beispielsweise steuert sich durch vergrößerte Flügel deutlich einfacher, sogar bis in luftige Höhen. Über einen auf dem Bildschirm angezeigten Höhenmesser habt ihr dabei die aktuelle Flughöhe jederzeit im Blickfeld. Die Flugphysik wurde soweit überarbeitet, dass ihr jetzt beinahe mühelos riesige Flugzeuge wie eben die Crop Duster schneller und direkter manövrieren könnt. Als besonderes Feature unterstützt der Flugpart Kunstflugeinlagen wie Barrel Rolls, Hammerheads und Loopings. Damit ihr auch hierbei immer den Überblick behaltet, wurde eine Positionsanzeige integriert, die euch selbst nach der dritten Überkopfdrehung verdeutlicht wo oben und unten ist.
 
1
Sony stellt SHAREfactory näher vor *Update*
 
2
Erstes Bild aus dem neuen Shooter veröffentlicht
 
3
Erscheint im September
 
4
Codemasters: PC wird Lead-Platform sein
 
5
Neues Video und offizielles Release-Datum
(Cluster: nd44 - Sprache: de)