Länder
Weitere Looki-Spiele
Login

Spellforce - The Order of Dawn - Test PC


Die Welt von Spellforce handelt von einem durch Magie gebeutelten Land, das von Völkern bewohnt wird, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die sich zusätzlich auch noch nicht leiden können. Halt, einige können sich durchaus leiden, denn die Menschen, die Zwerge und die Elfen verbindet ein uralter Pakt, ein Pakt gegen das Böse auf dieser Welt anzutreten, gegen Goblins, Trolle, Untote, Dämonen, Dunkelfen und was sonst noch die Welt bedroht. Ein Garant für ein spannendes Spiel? Richtig! Willkommen in einer Welt, die von Entwickler Phenomic die Aufgabe erhalten hat, das Echtzeitstrategiegenre zu revolutionieren. Wahrlich keine leichte Aufgabe, aber unter der Leitung von Siedler-Erfinder Volker Wertich, enstand im beschaulichen Ingelheim ein Spiel, das Maßstäbe setzt und an das sich viele nachfolgende Produkte werden messen müssen... Aber von vorne.

Es ist schon eine Weile her, als die mächtigsten dreizehn Zauberer, die Zirkelmagier, bei ihrem Streben nach Macht und durch die Auswüchse ihrer Gier das Land Fiara in Chaos und Schrecken stürzten. In dunklen Ritualen beschworen sie gewaltige Elementarzauber herbei, die sie nicht kontrollieren konnten und die dadurch ganze Erdteile zerstörten. Klingt nicht gut? War es auch nicht, denn es war eine schreckliche Zeit, in der die restlichen Landstriche fielen ihrem Zorn zum Opfer fielen und Siedlungen von den Armeen, welche das Land durchzogen, dem Erdboden gleichgemacht wurden. Doch mit vereinter Kraft gelang es Zwergen, Menschen und Elfen die dunklen Mächte in die abgelegen Gegenden von Fiara zurückzudrengen, um für einige Zeit danach friedlich das Land wieder aufbauen zu können, obwohl ein Reisen zwischen den Gegenden nur noch mit Hilfe magischer Portale möglich war.
Doch Frieden wahrt nicht immer und so erfährt der gutgesinnte Zirkelmagier Rohen, dass ein dunkler Magier aufgetaucht ist und die Welt erneut bedroht. Sein Ziel: Durch die Eroberung aller lebensspendenden Obelisken, ein Zeitfenster zu öffnen und die Schlacht der vergangenen Zeit für die böse Seite entscheiden. Doch was wäre eine Fantasywelt, wenn es keine Rettung gäbe? Irgendetwas muss unser Held doch leisten. Rohan will die Umstände aufklären, erschafft zuvor jedoch einen Avatar, einen Runenkrieger, der an seiner Seite kämpfen und der guten Sache dienen soll. Rohan gründet nach den schrecklichen Folgen des vergangenen Magieduells den Orden des Erwachens, von dem unser Avatar sogleich den Auftrag bekommt, den inzwischen losgereisten Rohan vor einer Falle des dunklen Magiers zu warnen. Und genau hier steigt man in ins Spiel ein.

SpellForce Shadow of the Phoenix
(Cluster: nd02 - Sprache: de)