Länder
Weitere Looki-Spiele
Login

Nick Delios - Conspiracies - Test PC


Conspiracies ist ein Fanprojekt eines kleines, unabhängigen Studios in Griechenland namens Anima Post Production Studio, kurz „Anima PPD“. „Anima PPD“ produzieren eigentlich nur kleine Multi-Media-Produkte, Conspiracies ist daher ihr erstes größeres Projekt. Wir zeigen euch, ob Conspiracies sich mit anderen Adventures messen lassen kann, oder ob es nur ein magerer Versuch ist, sich in die Spielerbranche zu integrieren.

Nick Delios war einst Top-Student im Bereich medizinische Programmierung auf der „University of Thessaloniki“ im Griechenland der Zukunft. Er hatte alles, was man zum Leben braucht: eine super Arbeit, nette Kollegen und eine Verlobte namens Annita, die noch dazu die Schwester seines Chef war. Bald sollten die Hochzeitsglocken läuten und seinen Traum endlich Wirklichkeit werden lassen. Doch das Leben spielt einem manchmal böse Scherze.

Dimitris stahl Nick’s Entwicklungen , feuerte ihn aus der Universität und wäre das noch nicht genug, brach er noch dazu die Hochzeit mit seiner Schwester ab. Nach ein paar Jahren des Trinkens und Spielens wurde Nick schließlich ein Privatdetektiv, der vom Scheckfälschen lebte. Dimitris fand heraus, in welcher Lage sich Nick befand und stellte ihn vor eine Entscheidung: Entweder, er wird für ihn einen Auftrag erledigen oder er wird wegen seiner Schulden im Gefängnis landen. Nick soll nämlich eine Person für Dimitris ausfindig machen, als so ne Art „Dankeschön“ würde Dimitris ihn dafür seine Schulden erlassen. Dieser anfangs einfache Fall entpuppt sich als eine hoch komplizierte Affäre mit Verschwörungen, Intrigen und Verbrechern, in dem nichts ist, wie es zu sein scheint.


Leider ist die Grafik in Conspiracies weit unter dem heutigen Durchschnitt. Viele Objekte, ob Inventargegenstände oder Zimmereinrichtungen, sind auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Erst wenn sich die Gegenstände im Inventar befinden, könnt Ihr teilweise erkennen, was das sein kann. Die verschiedenen 3D-Schauplätze weisen deutliche qualitative Unterschiede auf. Während einige Schauplätze wirklich sehr einfach gestaltet sind, sprich zwei Texturen aufeinander geklappt, sehen andere Örtlichkeiten dagegen deutlich besser aus: echte 3D-Objekte und mehrfarbige Texturen. Auch die Qualität der Videosequenzen ist leider nicht mehr so überzeugend. Die Auflösung ist einfach zu klein und zu pixelig, was wohl auch daran liegt, dass die Engine sowie die Drehaufnahmen bereits ein paar Jahre alt sind.

Da es nur ein Fanprojekt von „Anima PPD“ ist, kann man es ihnen auch nicht verübeln, dass die Grafik und die Videosequenzen hin und wieder nicht so prickelnd ausgefallen sind, dafür ist die Story umso besser.
Conspiracies
(Cluster: nd02 - Sprache: de)