Länder
Deutschland
Weitere Looki-Spiele
Login

Thema: ätten

  1. #1
    Jungspund _Remo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    7

    Standard ätten

    Hallo,

    mir ist zu Ohren gekommen, dass Spieler gesperrt wurden, um bessere Angriffszeiten zu bekommen.

    Meiner Meinung nach kann es nicht sein, dass Spieler, die einen gegnerischen Spieler angreifen, und eine vom SYSTEM schlechte Angriffszeit zugeteilt bekommen, eine Sperre wegen Belästigung bekommen. Wenn ein Spieler seine Flotten zurückzieht und danach keinen einzigen Angriff danach startet, kann ich nachvollziehen, dass dies eine Belästigung darstellt. Wenn jedoch das SYSTEM uns die Angriffszeiten zuteilt, können wir nichts dafür, dass wir unsere Flotten zurückziehen müssen, um die beste Angriffszeitzuteilt, bekommen. Wir Spieler können uns keine Angriffszeiten SELBST aussuchen.

    Großgeschriebene Worte stellen kein "schreien" dar. Es dient lediglich der Hervorhebung gewisser Wörter.

    Danke im Voraus,

    Viele Grüße,
    remo
    Geändert von _Remo (19.01.2017 um 20:25 Uhr)

  2. #2
    Jungspund Schnaggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    5

    Standard

    sehe ich genauso Remo
    es kommt noch soweit das man einen Spieler erst noch fragen muss darf ich dich Ätten oder spionieren

    das ist ein problem von do mit den Reisezeiten

    und wem hat man das zu verdanken denen die nichts anderes können als andere Spieler für jeden scheiss anzuscheissen (tickits zu schreiben)

    man sollte nicht vergessen das ist ein Kriegsspiel

  3. #3
    Jungspund KingHarry107 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    2

    Standard ätten

    Es kann einfach nicht sein das DO einige Spieler bestraft das sie kürzere Ätt Zeiten haben wollen und somit öfters zurückziehen muss. Man gibt Dias aus für gutes Wetter und hat dann noch Zeiten über 45 bis 70 min obwohl laut Wetter 15-20 min angegeben sind und man diese erst nach dem 10 -15 mahle Neustarten bekommt .

    Mit dem Tickets sollte auch geändert werden wenn jemand ein Ticket schreiben will sollten erst 10 Dias eingezahlt werden und wenn das Ticket wirklich berechtigt ist bekommt Mann seine Dias zurück.

  4. #4
    Wär gern cool Shotfuse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    Schließ ich mich an, es kann nicht sein das hier spieler so bestraft die Dias Einsetzen um eine bessere Zeit zu bekommen, was daran so Falsch??
    wenn ich spieler sehe die hier nur mit Pushatts höher kommen und sich dann beschweren das man Öfter mal Abbricht um eine bessere zeit zu bekommen.

    40 Min mit Flug oder 26 Min Mit Flug ist schon ein Unterschied mit Dias oder auch ohne.

  5. #5
    Spam-Meister DerSven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.365

    Standard

    Dem kann ich mich auch nur anschließen - zurückziehen, je nach Häufigkeit kann ja schließlich nicht Belästigung gleichgesetzt werden!!! Irgendwann wird es Seitens des Betreibers mit der Bevormundung einfach nur noch lächerlich - aber um diverse andere angesprochene Themen - dazu wird sich nicht geäußert - ne Lachnummer sage ich da nur!!!

  6. #6
    Looki Administrator Hitodama befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    946

    Standard

    Hallo,

    Das Problem bei häufig gestarteten und zurückgezogenen Angriffen ist, dass diese als Belästigung des betroffenen Spielers ausgelegt werden können, insbesondere wenn der Gegner den General hat und dann mit SMS wegen zurückgezogener Angriffe überschüttet wird und bei einem tatsächlichen Angriff in einer kurzen Zeitspanne keine SMS mehr bekommt.
    Es ist richtig, dass ihr das Wetter höchstens durch den Einsatz von Diamanten beeinflussen, ansonsten aber auf gutes Wetter warten müsst und die Zeit innerhalb der Wetterzeitspanne Zufall ist, aber wenn die Wartezeit mit häufig gestarteten und abgebrochenen Angriffen überbrückt wird, ist es möglich, dass sich euer Gegner dadurch belästigt fühlt und das dem Support meldet.
    Um das zu verhindern kann ich leider nur raten, dass ihr keine Angriffe bei Wetter startet, bei dem ihr diese Angriffe nicht auch durchziehen wollt, oder nach einem Zurückgezogenen Angriff bestenfalls genug Zeit verstreichen zu lassen, dass sich euer Gegner nicht durch die häufig gestarteten Angriffe belästigt fühlen kann.

    Falls ihr dennoch das Gefühl habt, dass in eurem Fall nicht richtig entschieden wurde, öffnet das entsprechende Ticket erneut und bittet darum, dass der Fall noch mal geprüft wird.

    Viele Grüße,
    Hitodama

  7. #7
    Eingeweihter Ausweider ----Tommynator---- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    621

    Standard

    ich fühle mich durch unqualifizierte Admin- / Suppantworten belästigt.... gleichmal sperren die Herrschaften...ach ne Dias kaufen^^... hälste nicht aus in dem Spiel langsam...

    wenn ich innerhalb 10 min 20 mal neu starten muss zwecks optimaler Reisezeit und Atts auch durchziehe, dann mache ich das...fertig aus

    mehr als 2 SMS kriegt der Gegner ja nicht...nur noch bekloppte hier...^^

  8. #8
    Spam-Meister DerSven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.365

    Standard

    Hallo,

    Das Problem bei häufig gestarteten und zurückgezogenen Angriffen ist, dass diese als Belästigung des betroffenen Spielers ausgelegt werden können, insbesondere wenn der Gegner den General hat und dann mit SMS wegen zurückgezogener Angriffe überschüttet wird und bei einem tatsächlichen Angriff in einer kurzen Zeitspanne keine SMS mehr bekommt.
    Es ist richtig, dass ihr das Wetter höchstens durch den Einsatz von Diamanten beeinflussen, ansonsten aber auf gutes Wetter warten müsst und die Zeit innerhalb der Wetterzeitspanne Zufall ist, aber wenn die Wartezeit mit häufig gestarteten und abgebrochenen Angriffen überbrückt wird, ist es möglich, dass sich euer Gegner dadurch belästigt fühlt und das dem Support meldet.
    Um das zu verhindern kann ich leider nur raten, dass ihr keine Angriffe bei Wetter startet, bei dem ihr diese Angriffe nicht auch durchziehen wollt, oder nach einem Zurückgezogenen Angriff bestenfalls genug Zeit verstreichen zu lassen, dass sich euer Gegner nicht durch die häufig gestarteten Angriffe belästigt fühlen kann.

    Falls ihr dennoch das Gefühl habt, dass in eurem Fall nicht richtig entschieden wurde, öffnet das entsprechende Ticket erneut und bittet darum, dass der Fall noch mal geprüft wird.

    Viele Grüße,
    Hitodama
    Nun Definiere bitte mal das Wort "häufig" - wenn ich DIAS eingesetzt habe und zur Optimierung 2-3 mal einen Att zurück ziehen muss, um das Eintreffen der Angriffe beim Gegner in einem für mich optimalen Zeitfenster zu erreichen, werde ich dann auch noch bestraft weil Ihr das so auslegt???? Geht's noch???? Jeder DIA-kauf sichert Euch Euren Arbeitsplatz und wenn man diese für gutes Wetter einsetzt wird man, je nach Auslegung und Tagesform des Supporters auch noch mit einer Strafe belegt - nun findet mal den Fehler.

    Ja, wenn ich dies bei einem einzelnen Gegner über tage mache, dann würde ich dies ja noch einsehen, aber wenn ich dies beim einem Gegner, wo ich maximal 5 Atts fliegen kann, weil dieser dann auf 0% steht mache, dann muss es mir schon gestattet sein, diese für mich optimal zu gestalten ohne dafür möglicherweise eine Strafe/Sperrung zu erhalten!!! - Eure Bild von Verständnis zur Spielmechanik möchte ich mal Grundlegend in Frage stellen., denn anscheinend habt Ihr 0, in Worten NULL Ahnung von dem wie es in der Realität im Spiel abläuft.

    Um sich um solchen Blödsinn zu kümmern habt Ihr scheinbar viel zeit - um Tickest zu beantworten ZEITNAH scheinbar nicht - um offene Fragen im Forum zu beantworten auch nicht - aber sich um solch einen Kinderkram zu kümmern investiert Ihr Eure Energie? Im Ernst - überprüft mal Eure Prioritäten und Eurer verhalten gegenüber Leuten die Eure Arbeitsplätze sicher, aber auch um die ernsthaften belange der Spieler!!!

  9. #9
    Möchtegern General_von_Elm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    147

    Standard

    Zitat Zitat von Hitodama Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Das Problem bei häufig gestarteten und zurückgezogenen Angriffen ist, dass diese als Belästigung des betroffenen Spielers ausgelegt werden können, insbesondere wenn der Gegner den General hat und dann mit SMS wegen zurückgezogener Angriffe überschüttet wird und bei einem tatsächlichen Angriff in einer kurzen Zeitspanne keine SMS mehr bekommt.
    Es ist richtig, dass ihr das Wetter höchstens durch den Einsatz von Diamanten beeinflussen, ansonsten aber auf gutes Wetter warten müsst und die Zeit innerhalb der Wetterzeitspanne Zufall ist, aber wenn die Wartezeit mit häufig gestarteten und abgebrochenen Angriffen überbrückt wird, ist es möglich, dass sich euer Gegner dadurch belästigt fühlt und das dem Support meldet.
    Um das zu verhindern kann ich leider nur raten, dass ihr keine Angriffe bei Wetter startet, bei dem ihr diese Angriffe nicht auch durchziehen wollt, oder nach einem Zurückgezogenen Angriff bestenfalls genug Zeit verstreichen zu lassen, dass sich euer Gegner nicht durch die häufig gestarteten Angriffe belästigt fühlen kann.

    Falls ihr dennoch das Gefühl habt, dass in eurem Fall nicht richtig entschieden wurde, öffnet das entsprechende Ticket erneut und bittet darum, dass der Fall noch mal geprüft wird.

    Viele Grüße,
    Hitodama

    das soll wohl ein witz sein ?

    wir bezahlen für eine gute reisezeit und wenn ihr ein problem mit dem zurückziehen von flotte habt sorgt dafür das wir von anfang an die gewünschte reisezeit bekommen dann habt ihr auch zeit euch um die wirklichen vergehen zu kümmern

  10. #10
    Wär gern cool unseliger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    87

    Daumen runter Katastrophale Zustände hier

    Also, sehr geehrte/er Hitdodama,

    nehme es mir bitte nicht übel, das ich jetzt einmal ganz kurz Klartext rede, bzw.
    schreibe. Das Game war vor Eure Übernahme schon Grotten schlecht durch den
    vorherigen Betreiber und Support gewesen.
    Aber seit dem Ihr den Laden übernommen habt, ging es voll bergab, direkt ins Nirwana.

    Ein Haufen Fehler, durch unqualifiziertes rumfummeln im Game, die Performance des
    Spiels wurde unerträglich durch laufende Ausfälle und nicht nachvollziehbaren Hängern im Spiel.

    Außer ein knappes Sorry kam von Euch aber nichts rüber. Und wenn ich jetzt das lese, was Sie zu
    dieser Problematik, Problem der Spieler schreiben, kann ich nur sagen, da geht bei mir sozusagen das Messer in der Tasche auf über so viel Anmaßung, Dummheit und Entmündigung der Spieler durch Ihre Seite. Sie verbiegen die AGB’s, Spielregeln und so weiter nach Ihren Dünkel, dass einem die Haare zu Berge stehen.

    Sie brechen im Grunde dadurch am laufendem Bande gewisse vertragliche Vereinbarungen, zumal
    von einem großen Teil der Spieler auch in Form von Dia kauf und anderen fraglichen Dingen (zu mindestens im Vorfeld) auch reichlich Geld geflossen ist und fliest.

    Weiterhin gibt es bestimmt Spieler, die auch die existierenden, oder früher existierenden CDs für das Spiel auch Geld ausgegeben haben und wo dann dadurch auch eine vertragliche Vereinbarung im Grunde entstanden ist. Als dieses negieren Sie und Ihre Vorgänger.

    Also, würde ich sagen, entweder Ihre Firma macht endlich eine 180 % tige Kehrtwendung und macht das Spiel im Interesse „ALLER“ Spieler wieder spielwürdig und kommen den Spielern entgegen.

    Ansonsten kann ich den Spielern nur raten endlich den Mut zu haben, gegen Ihre Firma Sammelklagen zu starten um zu Ihrem Recht zu kommen. Und dabei würde ich
    an Ihrer Stelle beachte, das diese für Ihre Firma unter Umständen sehr teuer werden könnte.

    Man bekommt ja sogar schon als Laie mit, das zwischen Ihnen und vernünftige ehemalige Moderatoren usw. heftige Diskrepanzen bestehen.

    @ -CommanderX-, Dich möchte ich bitten und raten, bitte bei diesem Posting ganz lieb und Brav und ruhig die Füße und Hände unterm Tisch zu lassen

  11. #11
    Möchtegern rese111 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von unseliger Beitrag anzeigen
    Also, sehr geehrte/er Hitdodama,

    nehme es mir bitte nicht übel, das ich jetzt einmal ganz kurz Klartext rede, bzw.
    schreibe. Das Game war vor Eure Übernahme schon Grotten schlecht durch den
    vorherigen Betreiber und Support gewesen.
    Aber seit dem Ihr den Laden übernommen habt, ging es voll bergab, direkt ins Nirwana.

    Ein Haufen Fehler, durch unqualifiziertes rumfummeln im Game, die Performance des
    Spiels wurde unerträglich durch laufende Ausfälle und nicht nachvollziehbaren Hängern im Spiel.

    Außer ein knappes Sorry kam von Euch aber nichts rüber. Und wenn ich jetzt das lese, was Sie zu
    dieser Problematik, Problem der Spieler schreiben, kann ich nur sagen, da geht bei mir sozusagen das Messer in der Tasche auf über so viel Anmaßung, Dummheit und Entmündigung der Spieler durch Ihre Seite. Sie verbiegen die AGB’s, Spielregeln und so weiter nach Ihren Dünkel, dass einem die Haare zu Berge stehen.

    Sie brechen im Grunde dadurch am laufendem Bande gewisse vertragliche Vereinbarungen, zumal
    von einem großen Teil der Spieler auch in Form von Dia kauf und anderen fraglichen Dingen (zu mindestens im Vorfeld) auch reichlich Geld geflossen ist und fliest.

    Weiterhin gibt es bestimmt Spieler, die auch die existierenden, oder früher existierenden CDs für das Spiel auch Geld ausgegeben haben und wo dann dadurch auch eine vertragliche Vereinbarung im Grunde entstanden ist. Als dieses negieren Sie und Ihre Vorgänger.

    Also, würde ich sagen, entweder Ihre Firma macht endlich eine 180 % tige Kehrtwendung und macht das Spiel im Interesse „ALLER“ Spieler wieder spielwürdig und kommen den Spielern entgegen.

    Ansonsten kann ich den Spielern nur raten endlich den Mut zu haben, gegen Ihre Firma Sammelklagen zu starten um zu Ihrem Recht zu kommen. Und dabei würde ich
    an Ihrer Stelle beachte, das diese für Ihre Firma unter Umständen sehr teuer werden könnte.

    Man bekommt ja sogar schon als Laie mit, das zwischen Ihnen und vernünftige ehemalige Moderatoren usw. heftige Diskrepanzen bestehen.

    @ -CommanderX-, Dich möchte ich bitten und raten, bitte bei diesem Posting ganz lieb und Brav und ruhig die Füße und Hände unterm Tisch zu lassen

    Dem kann man nichts hinzufügen !!!!!

    Bekommt den Hals mal voll und beschäftigt Euch mal mit dem Spiel.

  12. #12
    Spam-Meister DerSven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.365

    Standard

    Jepp - da stimme ich meinen Vorschreibern zu - macht endlich was und zwar mehr als zügig statt die Spieler nur zu verarschen!!!

  13. #13
    Wär gern cool Shotfuse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    Das doch wohl ein Witz.. Ich Starte so oft ich will ich bezahle dafür, das ich besseres Wetter habe.
    Sonst könnt ihr mir meine Kohle Zurückgeben von den letzten 4 Monaten.

    Belästigung ist wenn ich bsp. 4 mal Am Tag gespyt werde,am nächsten Tag wieder und dann wieder ohne zu attn

  14. #14
    Eingeweihter Ausweider bebe1231 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    842

    Standard

    Zitat Zitat von unseliger Beitrag anzeigen
    ..............
    Ansonsten kann ich den Spielern nur raten endlich den Mut zu haben, gegen Ihre Firma Sammelklagen zu starten um zu Ihrem Recht zu kommen...............
    Gibt es in Deutschland nicht. Jeder ist seiner selbst und muß eine Klage einreichen.

    Ich frage mich eh wie da eine Sperre zustande kommt. Es gibt beim General, wenn er denn funktioniert, 2 SMS pro Stunde und nicht pro Angriff.
    Also starte ich bei Sonne und kann 100x angreifen und zurückziehen, das Opfer bekommt nur 2 SMS.
    Wenn einer in der Nachtschicht Langeweile hat und stündlich Fakeatts macht, ja da sieht die Sache schon anderst aus.

    Ich würde erstmal den Threadersteller genauer Fragen was ihm da zu Ohren gekommen ist, anstatt gleich wieder ein Faß aufzumachen.
    Heult doch!

  15. #15
    GeneralDude
    Gast

    Standard

    Das Problem bei häufig gestarteten und zurückgezogenen Angriffen ist, dass diese als Belästigung des betroffenen Spielers ausgelegt werden können, insbesondere wenn der Gegner den General hat und dann mit SMS wegen zurückgezogener Angriffe überschüttet wird und bei einem tatsächlichen Angriff in einer kurzen Zeitspanne keine SMS mehr bekommt.
    Es ist richtig, dass ihr das Wetter höchstens durch den Einsatz von Diamanten beeinflussen, ansonsten aber auf gutes Wetter warten müsst und die Zeit innerhalb der Wetterzeitspanne Zufall ist, aber wenn die Wartezeit mit häufig gestarteten und abgebrochenen Angriffen überbrückt wird, ist es möglich, dass sich euer Gegner dadurch belästigt fühlt und das dem Support meldet.
    Eine Belästigung trifft aber nur zu, wenn ich einen Gegner über mehrere Stunden (eher mehrere Tage) mindestens angreife, da er maximal 2 SMS alle halbe Stunde bekommt. Ziehe ich 10 Angriffe innerhalb einer Stunde immer wieder zurück und starte sie neu ist das kaum eine Belästigung bei 4 SMS. Zugegeben kann man mit Diamanten das Wetter beeinflussen. Allerdings ist auch ein Rückzug bei Sonnenschein oder leicht bewölkt oft nötig, da das System nicht immer ganz versteht, dass meine 1. Flotte mit den F22 genauso lange braucht wie die 2. Flotte mit den F22 z.B.


    Um das zu verhindern kann ich leider nur raten, dass ihr keine Angriffe bei Wetter startet, bei dem ihr diese Angriffe nicht auch durchziehen wollt, oder nach einem Zurückgezogenen Angriff bestenfalls genug Zeit verstreichen zu lassen, dass sich euer Gegner nicht durch die häufig gestarteten Angriffe belästigt fühlen kann.
    Nach einem zurückgezogenen Angriff würde ich natürlich innerhalb einer Stunde wieder angreifen oder gar nicht. Denn lasse ich mehr Zeit verstreichen, kann der Gegner dies ja als Belästigung auslegen (Zumindest mit kleinkarierten Regeln) Mit genügend Zeit sollte wohl mind. 24 h dann gemeint sein.

    Ach^^ Da war noch was zur Klärung^^
    Klick mich
    Geändert von GeneralDude (22.01.2017 um 00:49 Uhr)

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
(Cluster: web3 - Sprache: de)
zur Empire Universe 2 Homepage