Länder
Deutschland
Weitere Looki-Spiele
Login
  1. #16
    Eingeweihter Ausweider Gamedesign-Claudia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    714

    Standard

    @Gartsel schön das wir uns schonmal zum Thema komplett Nullung ist nicht das beste einig sind ist schon mal gut

    Ich hab mir gestern nochmal Gedanken über die Einsteiger Clan Idee gemacht, weil ich sie wirklich sehr reizvoll finde.

    Idee dazu:

    das ganze nicht direkt als Clan machen sondern irgendwie anders, eine Bezeichnung fehlt mir noch, in meinem Merkwürdigen Kopf ist das ganze so eine Art Blase bzw. eine Art Runde in der Runde.

    Neue Spieler kommen in dieses Gebilde, dort können sie nur von Spielern angegriffen werden die auch in diesem Gebilde sind. Schließen sie sich einem Clan außerhalb dieses Gebildes an verlassen sie es, genauso wenn sie eine Punktzahl X erreicht haben.

    Das Schwere ist nun die Interaktion mit den Spielern von Außerhalb.
    Die Idee das die anderen Clans dieses Gebilde wie einen Clan mit Rohstoffen unterstützen können, ist nicht schlecht. Die Frage ist nur wer entscheidet wer wie viel davon bekommt, da es ja keine Minister gibt. Möglichkeit wäre das alle Spielern dann täglich, abhängig von ihren eigenen Einnahmen etwas bekommen. Das ganze natürlich mit einem Limit damit es nicht zu viel wird.
    Frage ist hier dann was machen wir mit dem handel? Wenn sie nach außen Handeln wäre indirekt wieder ein pushen einzelner Möglich, was wir ja alle nicht wollen.

    Auf eure Ideen und Ansätze dazu bin ich gespannt.

  2. #17
    Jungspund Garstel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Hallo Claudia,

    ist doch schön, wenn man sich mal einig ist und dir die Idee mit dem Einsteigerclan obendrein auch noch gefällt.

    So könnte er schlicht und einfach auch heißen und jeder weiß was gemeint ist.

    Was mich nun schon wieder ein ganz klein wenig stört, sind deine "Überlegungen", die in die Richtung tendieren, wie können wir es verkomplizieren. Wozu? Die Frage muss erlaubt sein!

    Nochmal meine Überlegungen dazu in Übersicht:

    1. Mitgliedschaft

    Jeder Spieler, der sich neu anmeldet, ist automatisch Mitglied im Einsteigerclan (im weiteren Verlauf EC genannt).

    2. Jeder hat die Möglichkeit den EC auch sofort wieder zu verlassen, es gibt keine Zwangsmitgliedschaft.

    3. Punktegrenze

    Es wird eine Obergrenze der Punkte geben. Ist die Grenze erreicht, muss der Spieler den Clan verlassen, oder wird entlassen.

    4. Ehrenkodex:

    D.h. Alle anderen Clans schließen einen Nichtangriffspakt mit dem EC und es sollte sich von selbst verstehen, dass man einen Ehrenkodex auch einhält.
    Das man die Einhaltung nicht erzwingen kann, weiß ich auch, demzufolge wird es sicher auch hin und wieder Ausnahmen geben. Es ist dann Aufgabe der Clanchefs, ihre schwarzen Schafe zur Ordnung zu "rufen" und als "Strafe" muss der angegriffene Spieler aus dem EC entschädigt werden.

    Worüber ich mir noch nicht so ganz im Klaren bin ist, wie macht man es mit den Einzelspielern, die in keinem Clan sind.

    Vielleicht hat ja jemand eine zündende Idee!

    5. Unterstützung durch andere Clans mit Rohstoffen

    Hier sollte es meiner Meinung nach überhaupt keine Probleme geben.
    Die großen Clans (und nicht nur die), haben in ihren Clankassen so viel angehäuft, dass sie die Zahlen nicht einmal aussprechen können.
    Ergo, können sie auch alle einen Teil davon dem EC "spenden" und so dessen Clankasse auffüllen. Bei dem was im Umlauf ist, würde es wahrscheinlich sogar reichen wenn es nur ein Clan tut. Dennoch wäre es natürlich schöner, wenn sich alle Clans ein wenig beteiligen.
    Das kann auch einmalig sein, sobald der EC gegründet ist.
    Bei dem Auszahlungslimit reicht es ja, wenn genug drin ist, ewig.

    Und wenn man sie freundlich darum bittet, dann tun sie es ganz sicher auch. Davon bin ich überzeugt.
    Alle wollen schließlich, dass es hier vielleicht doch noch einmal aufwärts geht.

    Dieses bzw. ein ähnliches Angebot gab es sogar schon mal, ich glaube es war von Tony (AAE2505).

    5. Tägl. Auszahlung aus Clankasse.

    Handhabung wie jetzt auch, dazu braucht man keine Minister. Das heißt nicht, das es sie nicht trotzdem geben kann.
    Es gibt ja zu Beginn eine feste Größe von 829.440 von Denare bis Geschosse, die auch jedes Mitglied tägl. dann bekommt. Somit ist eine Gleichbehandlung sichergestellt.
    Diese Summe steigt bekanntlich, in Abhängigkeit davon, wie viele Gebäude die Spieler im Besitz haben. Daran muss sich auch nichts ändern.
    Es liegt also in der Hand jedes Einzelnen, wie viel er tägl. aus dem Clantopf bekommt. Ganz einfache Rechnung!

    6. Zum Angreifen

    Das es die NAP mit den anderen Clans gibt, gilt deren Einhaltung natürlich auch für die Mitglieder des EC. Wer sich nicht daran hält und einen Spieler aus einem anderen Clan angreift, muss den Clan verlassen. Ihn als Schutzschirm zu "missbrauchen" wird nicht geduldet.
    Alle Mitglieder sind verpflichtet die KB und SB - Automatik zu aktivieren. Wer sich weigert, fliegt! Vertrauen ist gut....usw.
    Wer natürlich neben dem aufbauen, auch von Anfang gleich "mitkämpfen" will, kann dass doch selbstverständlich auch tun.
    Er muss dazu allerdings den EC verlassen und sich einem anderen Clan anschließen bzw. einen eigenen gründen.

    7. Handel und Pushing

    Ich gebe zu, dass könnte natürlich auch wieder zu einem Problem werden. Wie das von vornherein zu unterbinden ist, das müsst ihr wissen!

    Ich denke mal, die Gründung eines solches Clans, hat auch seine Berechtigung, da sicher nicht wenige Spieler, auch deswegen innerhalb kurzer Zeit wieder aufhören, das sie noch, "bevor sie richtig Fuss gefasst haben, auch schon wieder kurz und klein geschlagen werden".
    Wem das mehrmals hintereinander passiert, der schmeißt auch ganz schnell wieder hin.
    Solch ein EC kann bis zum einem gewissen Punkt, eben den nötigen Schutz garantieren.
    Es ist zwar ein Kriegsspiel, aber nicht jeder ist doch heiß darauf, ständig mit "gewetzten Messern" vorm PC zu sitzen. Manch einer baut gern in Ruhe seinen Acc erstmal auf.
    Das muss man als Betreiber eben auch berücksichtigen.

    Bleibt noch die Frage offen, wie verfährt man mit den Spielern, die zum Zeitpunkt der Einführung des EC, sollte es zu denn dazu kommen, bereits angemeldet sind.
    "Verschiebt" man sie in den EC, oder überlässt man die Entscheidung, Mitglied zu werden oder auch nicht, jedem Spieler selber.


    Das mal so im Groben.

    Sollte mir oder dem einen oder anderen noch etwas einfallen, kann es ergänzt werden.


    In diesem Sinne

    Garstel
    Geändert von Garstel (27.06.2014 um 12:27 Uhr)

  3. #18
    Eingeweihter Ausweider Gamedesign-Claudia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    714

    Standard

    Ich bezweifel eben das es mit dem jetzigen Clan system Funktioniert. Zum einen das jeder kann sich nehmen was er will, wird schief gehen. Was ist wenn nicht viel in der Kasse und sich einer immer alles nimmt und für die anderen es dann nicht reicht?

    Wer kontrolliert das dort keiner Reinattet.
    Zudem denke ich ist es schlecht, wenn man dann eben nicht atten kann, das würde uns die anzahl an Spielern die aktiv werden massiv reduzieren und es werden noch weniger Spieler als jetzt aktiv. Es muss also eine Möglichkeit geben anzugreifen, aber eben nur andere Spieler die nicht in einem guten Clan sind.

    Ich glaube eben genauso als einfacher clan in dem man nicht atten darf jeder freien Zugriff auf die Kasse hat und man keine Möglichkeit hat Angriffe auf diesen Clan zu verhindert oder zu ahnden wird schief gehen.

    Es gab auch schon Regeln das man nur 3 mal den selben Angreift oder nicht in Kriege reinattet, an nichts davon wird sich dauerhaft gehalten.

  4. #19
    Jungspund Garstel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Wie kommst du denn da drauf? In keinem Clan kann sich jeder nehmen was er will und auch hier wird es nicht so sein.
    Wie in jedem anderen Clan gib es einen "Gründer", der den Clan lenkt und der kann auch die "Pöstchen" verteilen, wie in jedem Clan üblich.

    Mit anderen, vereinfachten Worten ausgedrückt, dieser Clan funktioniert wie jeder andere Clan auch.

    Nur das dieser Clan eben ausschließlichen neuen Spielern zur Verfügung steht. Verstehst du das?

    Wenn aus diesem Clan heraus allerdings jeder atten kann wie er will, dann ist der Clan von vornherein überflüssig.

    Ich kann nicht von den anderen Clans erwarten, dass sie mit dem Einsteigerclan einen NAP schließen, aber den Mitgliedern dieses Clans gestatten, andere Clans anzugreifen. Das wäre absurd!
    Und was das Atten anbelangt, da bleibe mal ganz entspannt. Das regelt sich alles von selbst.

    Wie das allerdings funktionieren soll, nur Spieler anzugreifen, die in keinem guten Clan sind, weiß ich allerdings auch nicht. Ich kann mir dafür nicht einmal eine Lösung vorstellen.

    Wer in der Anfangspriode erstmal "nur" bauen will bleibt und wer beides will, bauen und atten, geht. Ganz einfache Logik.

    Ich kenne ein Game, da funktioniert das wunderbar und alle können damit leben.
    Die sogenannten kleinen Spieler ebenso, wie die "Übermächtigen". Dort kann sogar jeder Jeden angreifen, weil es keine Prozentklausel gibt. Auch das funkioniert!

    Man muss nur mal den Mut zur Veränderung haben!

    Und wir wollen auch ehrlich sein, so viel schiefgehen kann auf Primus nicht mehr.
    Wenn es nicht so läuft, wie wir uns das vorstellen, dann ist das doch auch kein Weltuntergang, denn wir haben es wenigstens versucht!
    Geändert von Garstel (27.06.2014 um 14:43 Uhr)

  5. #20
    Jungspund zwiebelnase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    08.11.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von Garstel Beitrag anzeigen
    Wie kommst du denn da drauf? In keinem Clan kann sich jeder nehmen was er will und auch hier wird es nicht so sein.
    Wie in jedem anderen Clan gib es einen "Gründer", der den Clan lenkt und der kann auch die "Pöstchen" verteilen, wie in jedem Clan üblich.
    Mit anderen, vereinfachten Worten ausgedrückt, dieser Clan funktioniert wie jeder andere Clan auch.
    Nur das dieser Clan eben ausschließlichen neuen Spielern zur Verfügung steht. Verstehst du das?
    Wenn aus diesem Clan heraus jeder atten kann wie er will, dann ist der Clan von vornherein überflüssig.
    Ich kann nicht von den anderen Clans erwarten, dass sie mit dem Einsteigerclan einen NAP schließen, aber den Mitgliedern dieses Clans gestatten, andere Clans anzugreifen. Das wäre absurd!
    Und was das Atten anbelangt, da bleibe mal ganz entspannt. Das regelt sich alles von selbst.
    Wie das allerdings funktionieren soll, nur Spieler anzugreifen, die in keinem guten Clan sind, weiß ich allerdings auch nicht. Ich kann mir dafür nicht einmal eine Lösung vorstellen.
    Wer in der Anfangspriode erstmal "nur" bauen will bleibt und wer beides will, bauen und atten, geht. Ganz einfache Logik.
    Ich kenne ein Game, da funktioniert das wunderbar und alle können damit leben.
    Die sogenannten kleinen Spieler ebenso, wie die "Übermächtigen". Dort kann sogar jeder Jeden angreifen, weil es keine Prozentklausel gibt. Auch das funkioniert!
    Man muss nur mal den Mut zur Veränderung haben!
    Hallo Garstel,

    deine Bemühungen in allen Ehren, doch ich denke das der Betreiber NICHT will. Bei deinem Modell frage ich mich nur, wie soll denn der Wein umgesetzt werden auf den der Betreiber es doch NUR abgesehen hat ??

    Alles andere zählt für den Betreiber nicht. Der Umsatz muss stimmen und alles andere ist doch egal. Es sind hunderte von Vorschlägen gemacht worden, doch ALLE wurden, mit nicht belegbaren Argumenten ab geschmettert.

    Also, ich finde deine Bemühungen klasse, aber ob du dir nun einen Kopf machst, oder in China platzt ein Sack Reis.

    DER BETREIBER WILL NICHT !!!!!!!!!!

    Gruß, Niccolo Paganini

  6. #21
    Eingeweihter Ausweider Gamedesign-Claudia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    714

    Standard

    Dieser Clan hätte aber keinen Gründer und auch keinen Admin. Selbst wenn wir das jemanden geben würden, wäre dieser irgendwann oben aus den Punkten.

    Zum Thema angreifen: der Sinn von Rodo sollte sein anzugreifen. Aber es geht ja darum das neue und kleiner Spieler nicht von Spielern aus den großen Clans überrannt werden können. Die Lösung wenn du angreifen willst musst du in kauf nehmen überrollt zu werden, stellt keine Lösung des Problems da. Ein Neuer Spieler der Angreifen will, weiß nicht das er dann damit rechnen muss, von Leuten aus übermächtigen Clans einfach überrollt zu werden. Wenn dieser Spieler das wüsste würde er wohl gar nicht erst anfangen Rodo zu spielen.

    Also das ganze als einfachen normalen Clan mit auto Zwangsmitgliedschaft umzusetzen funktioniert nicht. Es löst auch nicht die Probleme der kleinen und Mittleren Spieler. Bei deiner Lösung könnte man auch einfach den Noobschutz nach oben setzen, aber dann würden noch mehr Leute aufhören, weil ein Strategiespiel nun mal kein Bauspiel ist und spätestens ab dieser Punktegrenze, geht das überrolle los.

  7. #22
    Eingeweihter Ausweider Gamedesign-Claudia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    714

    Standard

    @zwiebelnase

    Wein kann man auch mit Spielern umsetzen die länger als 2 Wochen spielen. natürlich ist es nicht in unserem Interesse, das Spieler auf lange Zeit kostenlos unmengen an Rohstoffen bekommen, aber es ist auch nicht in unserem Sinn das ein Spieler schnell wieder aufhört, weil er mit Truppen geattet wird wo er sich nicht vorstellen kann wie die jemand in den Punkten haben kann.

    Und natürlich wollen wir mit Rodo Geld verdienen, wir müssen es sogar. Weder die Server bekommen wir umsonst, noch möchte jemand der das Hauptberuflich macht ohne Lohn am Ende des Monats nach Hause gehen.

    Und wenn wir pauschal nicht wollen würden, dann würden wir uns nicht die mühe machen und hier diskutieren Gegenvorschläge machen und Begründen was aus unsere Sicht problematisch sein könnte, dann würden wir einfach sagen: Nee machen wir nicht. Zudem ist nicht jedes Argument das du nicht so siehst oder nicht so bewertest nicht gleich ein nicht belegbares Argument.

  8. #23
    Jungspund Garstel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Gut, lassen wir es dabei bewänden. Das wird selbst mir zu dumm!

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass ihr nach wie vor lieber nach Gründen sucht, etwas nicht zu tun, als ein einziges Mal den Vorschlag bzw. die Idee, zu einer Veränderung aufzugreifen.
    Stattdessen versucht ihrer lieber es schon im Ansatz zu zerreden.


    In diesem Sinne, ich habe fertig!

    Garstel

  9. #24
    Eingeweihter Ausweider Gamedesign-Claudia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    714

    Standard

    Es geht nicht darum es zu zerreden, ich glaube nun mal aus den genannten Gründen nicht daran das es Funktionieren kann auf diese Art und weiße, finde den Ansatz aber gut und deswegen dieser Gegenvorschlag. Genau diesen zu machen der im Ansatz ja genau deine Idee enthält ist doch genau das Aufgreifen.

    Wir können nun mal keine Änderung aufnehmen, bei der es Punkte gibt die man eben nicht so einfach Lösen kann.
    Ein Clan der von Niemandem gegründet wird und bei dem die Leute früher oder später rausgeschmissen werden funktioniert nun mal nicht wie ein normaler Clan.

    Wenn du dies nicht einsiehst und meinst wir würden es zerrede, finde ich es schade kann es aber nicht ändern.

    Vl hat ja jemand anderes von den Erfahrenen Spielern eine Idee, wie man diese Probleme lösen könnte.

  10. #25
    Jungspund zwiebelnase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    08.11.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von Gamedesign-Claudia Beitrag anzeigen
    @zwiebelnase

    Wein kann man auch mit Spielern umsetzen die länger als 2 Wochen spielen. natürlich ist es nicht in unserem Interesse, das Spieler auf lange Zeit kostenlos unmengen an Rohstoffen bekommen, aber es ist auch nicht in unserem Sinn das ein Spieler schnell wieder aufhört, weil er mit Truppen geattet wird wo er sich nicht vorstellen kann wie die jemand in den Punkten haben kann.

    Und natürlich wollen wir mit Rodo Geld verdienen, wir müssen es sogar. Weder die Server bekommen wir umsonst, noch möchte jemand der das Hauptberuflich macht ohne Lohn am Ende des Monats nach Hause gehen.

    Und wenn wir pauschal nicht wollen würden, dann würden wir uns nicht die mühe machen und hier diskutieren Gegenvorschläge machen und Begründen was aus unsere Sicht problematisch sein könnte, dann würden wir einfach sagen: Nee machen wir nicht. Zudem ist nicht jedes Argument das du nicht so siehst oder nicht so bewertest nicht gleich ein nicht belegbares Argument.
    Jetzt muss ich doch einmal ganz dumm fragen, wer hat denn das Spiel angeboten ???

    Ihr habt es uns angeboten und ein großer Teil der aktiven Kollegen hier im Spiel hat auch mit Sicherheit eine ganze Menge Geld für den Erwerb des Weines gezahlt. Wer hat denn die Kontrolle über das Spiel verloren ? Die Spieler ? ich denke das Euch das ganze aus dem Ruder gelaufen ist. Und diese teilweise dummen Entschuldigungen, die seit bald zwei Jahren zu lesen sind, könntet ihr euch sparen. Ich möchte darauf hinweisen, das dieses Spiel auch von Leuten gespielt wird, die ein wenig Hirn aufweisen können. Wir haben es gerne gespielt, doch dann hat der Betreiber uns die Freude und die Möglichkeiten genommen, aktiv weiter zu spielen.
    Schuld an diesem Desaster ist lediglich der Betreiber. Und wir wissen, es ist euch ein Dorn im Auge, das ihr nicht so agieren könnt, wie ihr gerne gewollt hättet.
    Und jetzt wollen wir uns nicht lächerlich machen, es sind im Schnitt noch eine Hand voll Spieler, die vielleicht, in regelmäßigen Abständen, in das Spiel schauen.
    Ihr müsst euch doch das ganze nicht schön reden wollen.
    Der Betreiber hat das Spiel kaputt gemacht, und dafür können die Kunden nicht haften.

    Mit freundlichen Grüßen, Niccolo Paganini

  11. #26
    Jungspund Garstel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Dieser Clan hätte einen Gründer bzw. Admin haben können. Nämlich mich! Und ich wäre in den Punkten auch nicht aufgestiegen, sondern hätte die Geschicke des Clans gelenkt.

    Da auf eurer Seite aber offensichtlich kein Partner zu finden ist, der ernsthaft an Veränderungen interessiert ist, macht es auch für mich keinen weiteren Sinn!

    Es ist Euer Spiel, nicht meines!
    Geändert von Garstel (27.06.2014 um 19:56 Uhr)

  12. #27
    Eingeweihter Ausweider Gamedesign-Claudia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    714

    Standard

    Du kannst gerne einen Clan gründen und alle neuen Spieler darin einladen, aber wir können nicht alle Spieler in einen Clan zwingen, wo wir keinerlei Kontrolle darüber haben was dort passiert.

    Genauso gut könntest du die Flottendaten der Spieler, die aus der Punktegrenze kommen, dann an andere weitergeben. Wir können es auch nicht leisten permanent zu kontrollieren, ob der Clan dann nicht genutzt wird um nur einzelne Leute zu fördern die dann in bestimmte Clans gehen. Mit so etwas würden sich massenweise andere Clans ungerecht behandelt fühlen und wir würden ein extremes Push Risiko schaffen. Deswegen können wir nicht alle Spieler nach der Anmeldung und in einen Freien Clan stecken.

  13. #28
    Wär gern cool AlfusGermanicus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    86

    Standard Es könnte so einfach sein..

    Hallo zusammen,

    zuerst möchte ich mal auf Claudia eingehen.

    Du schreibst von "WIR", meinst damit Dich und Deine Kollegen. Seit Ewigkeiten bist Du die erste die sich mal konstruktiv zu Wort meldet. Insofern lasse ich ein "Wir" nicht gelten.

    @ Niccolo Paganini: Wollen wir Claudia nicht den Mut nehmen, schließlich scheint sie sich, als erste nach Ewigkeiten, mit der Problematik des Spiels auseinandersetzen zu wollen.

    @Garstel: Ideen sind immer gut, wenn auch nicht alle umsetzbar sind. Also dran bleiben...

    Nun mal von mir ein Vorschlag der sicherlich den Programmierern Kopfzerbrechen bereiten wird - nach Rücksprache mit Informatikern aber umsetzbar ist.

    Vorab müssten alle bestehenden, aktiven, Clans 1% ihrer Clankasse "opfern" die in einem besonderen Topf gutgeschrieben werden. Aus diesem Topf erhält jeder Neustarter/Anfänger täglich einen halben Tagestik seiner Rohstoffe automatisch vom System, zusätzlich zu dem täglichen Bonus, gutgeschrieben.
    Der Noobschutz gilt solange, bis derjenige, innerhalb eines noch zu bennenden Zeitraums, die Auszeichung Waffengelehrter erhalten hat. Innerhalb dieser Zeit ist es unerheblich ob er schon zu einem Clan gehört oder nicht. Dann wären auch wieder die Clans gefordert Anfänger vernünftig "auszubilden". Denn der Spaß am Spiel entsteht ja erst, wenn man weiß was man tut, bzw. wie man es tun muss um Erfolg zu haben.

    Der Handel sollte für Anfänger auf die tägliche Auszahlung aus dem Topf beschränkt werden, inwieweit der Spieler dann Unterstützung aus dem Clan bekommt, oder er sich als Einzelkämpfer durchschlagen kann ist auch eine Frage von Kommunikation und Teamplay.

    Mein Vorschlag für den Zeitraum ist: Dauer aller Forschungen plus 2 Wochen und eventuell genommenen Urlaubs.

    Jetzt kommt sicherlich wieder der Einwand, dass dem Spieler damit nicht geholfen sei da er trotzdem überrollt werden könnte. Diesem Risiko ist man in jedem Spiel ausgesetzt und der Vorteil der "neuen" kann sein, dass viele nicht mehr aktiv sind und die Spieler sich ihre Gebäude dort relativ "günstig" zurückholen können.

    Als letztes noch ein Hinweis an Claudia: Wie Du schon selbst geschrieben hast, die Welt steht vor dem Ende, wenn sich nicht was grundlegendes ändert. Ich kann mich erinnern, in einem Gespräch mit einem Supporter gehört zu haben das der Betreiber das Spiel auch ändern kann, es steht dem Betreiber frei Änderungen einzuführen. Dann habt doch endlich mal einen Arsch in der Hose und geht auf Vorschläge der Spieler ein. Man ist es inzwischen echt leid hier überhaupt noch was zu schreiben, oder hat Niccolo Pagganini vollkommen recht wenn er schreibt das ihr keine Änderungen wollt - und falls doch, dann nur Änderungen die ihren geistigen Ursprung bei euch haben?

    Nun bin ich mal gespannt auf eure Reaktionen..

    Alfus

  14. #29
    Jungspund Garstel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Gamedesign-Claudia Beitrag anzeigen
    Du kannst gerne einen Clan gründen und alle neuen Spieler darin einladen, aber wir können nicht alle Spieler in einen Clan zwingen, wo wir keinerlei Kontrolle darüber haben was dort passiert.

    Genauso gut könntest du die Flottendaten der Spieler, die aus der Punktegrenze kommen, dann an andere weitergeben. Wir können es auch nicht leisten permanent zu kontrollieren, ob der Clan dann nicht genutzt wird um nur einzelne Leute zu fördern die dann in bestimmte Clans gehen. Mit so etwas würden sich massenweise andere Clans ungerecht behandelt fühlen und wir würden ein extremes Push Risiko schaffen. Deswegen können wir nicht alle Spieler nach der Anmeldung und in einen Freien Clan stecken.
    Liebe Claudia,

    auch wenn du es mir jetzt übel nimmst und dich vielleicht sogar persönlich angegriffen fühlst, aber nachdem ich das gelesen habe, bleibt für mich nur zu konstatieren:
    Entweder hast du keinen meiner Beiträge wirklich vollständig gelesen, oder du hast kein Wort davon verstanden, mehr fällt mir dazu nicht ein.
    Oder ich habe wirklich Recht und es wird nur nach Gründen gesucht, es nicht zu machen?
    Denn wenn ich alles zusammen nehme, dann bleibt mir auch nichts anderes übrig.

    Ich lese immer nur, "das geht nicht, dieses geht nicht, jenes auch nicht, darüber haben wir keine Kontrolle (welche Kontrolle habt ihr denn bei den anderen Clans?) und den Rest können wir (also ihr) nicht lösen.
    Das vielleicht nicht jedes Detail umzusetzen ist, dass weiß ich auch.

    Und dann gleich wieder dieses Mißtrauen, es könnte etwas Krummes laufen. Wer ist denn Schuld daran, das es zu diesen Zuständen hier gekommen ist? Aus eurer Sicht natürlich die Spieler, dabei seit ihr es, die das alles hier zu verantworten haben, weil auch bei euch, wie auch sonst im Leben, der Profit an erster Stelle steht!

    Und dieser Satz von dir ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten:

    "Vl hat ja jemand anderes von den Erfahrenen Spielern eine Idee, wie man diese Probleme lösen könnte."

    Selber habt ihr keine konstruktiven Vorschläge die ihr einbringen könnt, zumindest habe ich noch keinen gelesen. Und wenn euch mal jemand einen Idee oder einen Vorschlag macht, dann wird er indirekt noch als Blödmann hingestellt.

    Bei aller Liebe Claudia, aber so muss ich mich von dir hier nicht vorführen lassen.


    In diesem Sinne

    Garstel

    PS. Was ich schon mal in einem anderen Beitrag geschrieben habe, möchte ich an dieser Stelle noch einmal wiederholen.
    Es gibt für Spieler keine Möglichkeit, auf ein Spiel Einfluss zu nehmen, wenn der Betreiber es nicht will.
    Geändert von Garstel (27.06.2014 um 21:08 Uhr)

  15. #30
    Eingeweihter Ausweider Gamedesign-Claudia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    714

    Standard

    @Garstel

    Ich habe schon verstanden was du gesagt hast. Natürlich können wir nicht jeden Clan kontrollieren, aber es ist ein unterschied ob sich ein Clan selber die Leute sucht, oder ob wir alle Spieler automatisch einem Clan zu ordnen.
    Ich habe hier 2 Vorschläge gemacht, somit kann keine Rede davon sein das ich keinen Vorschlag gemacht hätte.

    @AlfusGermanicus

    die Idee ist gut und wäre schon mal ein Anfang das neue Spieler besser bzw. schneller nach oben kommen können. Ich werde das am Montag mal mit den Programmierern und dem der das letzte Wort hat bereden.Zudem muss auch der Support dann nochmal drüber schauen, ob er nicht doch eine pushlücke sieht.

    Übrigens ist es nicht so das sich erst seit neustem Gedanken gemacht wird, leider gab es aber aus Kapazitätsbedingten Gründen Defizite was die Kommunikation mit euch angeht. Aus diesem Grund betreue ich jetzt das Forum selber mit und übernehme eben alles was meinen Bereich betrifft. Ich hoffe das ich das zeitlich auch immer so schaffe wie ich das gerne möchte, aber so intensiv wie die letzten Tage wird es nicht immer gehen.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
(Cluster: web3 - Sprache: de)