Länder
Deutschland
Weitere Looki-Spiele
Login
  1. #1
    Jungspund K0PFKIN0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    18.07.2014
    Beiträge
    5

    Cool Verbesserungsvorschlag für ROMADORIA

    Grüße.

    Ja, ich bin ein relativ neuer Spieler. Und ich spiele seit kurzer Zeit Romadoria unter den Namen: Maximus Brutus. Mich erstaunt die unrealistische Anzahl der angreifenden Truppen, die sich in den Jahren angesammelt haben.

    Hiermit möchte ich eine Idee zu einem neu durchdachten Romadoria vorstellen.
    Das Grundprinzip der Schlachten, sowie des Aufbaus der Stadt bleiben bestehen. Es werden nur einige Grenzen gesetzt, um jeden die Top 10 zu ermöglichen.

    1. Anzahlbegrenzung beim Hausbau
    - Insula, Atriumhäuser & Villa Urbana sollten auf je 30 Millionen Häuser begrenzt werden.
    - Die Einnahmen belaufen sich dadurch im Maximum auf 660.000.000 Denare /je 10min ohne Abzüge.

    -> die eingesetzten Truppen werden somit eingeschränkt und müssen vom Spieler besser berechnet werden. Das Denken: "die Masse machts möglich" wird dadurch hinfällig.

    - Die Tempel sollten sich auf 50 je Tempelart beschränken. Somit gibt es beim Mars-Tempel einen maximalen Bonus von 100%.

    - Die Begrenzung der Werkstätte, Villa rustika & Goldschmiede sollten auch neu berechnet werden.


    2. Denare statt Häuser (Kriegsbäute)
    - Jedes zerstörte Haus hat einen Wert in Denare und sollte dem Angreifer (Sieger) als Kriegsbäute gutgeschrieben werden. Es sollte also nicht mehr möglich sein Häuser mitzunehmen, sonderen diese mit Denar in der eigenen Stadt selbst zu bauen.


    3. Flexible Highscore
    - Jedes Gebäude in der eigenen Stadt sollte einen Punktwert besitzen, der in die Highscore einfließt. Sollten eigene Gebäude durch einen Angriff zerstört werden, wird die Gebäudepunktzahl von der eigenen Highscore abgezogen.
    - Das selbige sollte für die eigenen Kampfeinheit gelten. Sobald eigene Kampfeinheiten durch einen Angriff sterben, wird Ihre Punktzahl von der HighScore abgezogen.


    4. Truppenbau durch Beförderung
    - Es sollten z.B. 10 Pioniere im Quartier zur Verfügung stehen, um 10 Speerträger auszubilden. Die 10 Pioniere werden gelöscht, sobald die 10 Speerträger in der Ausbildung sind. Einheiten die in der Kohorte oder Abwehr eingeteilt sind, sollten nicht für die Ausbildung berechnet werden.
    - Das selbige Prinzip sollte bei den Verteidigungsanlagen verwendet werden.


    5. Belohnung für den 1. Platz der Rangliste
    - Sollte es ein Spieler schaffen 7 Tage auf dem 1. Platz zu bleiben, so bekommt er den Titel "CAESAR" bis ein anderer Spieler es schaft 7 Tage auf den 1.Platz zu bleiben und den alten Caesar somit ablöst.
    - Zudem könnte noch eine zusätzliche Belohnung drinn sein.


    6. Das Kolloseum
    - Man sollte hier alle Kämpfe der vergangenen 6 Stunden aufgelistet ansehen können.
    - Damit meine ich auch die Kämpfe, bei denen "nicht" der eigene Gladiator beteiligt ist.


    -> Dies wäre mein Vorschlag für eine mögliche neue Umsetzung. Diese Idee ist anders und ich vermute, das eingefahrene Systeme nur schwer veränderbar sind. Aber ich würde mich natürlich über ein Feedback freuen. <-



    Zusatz Edit (27.07.):

    3. Flexible Highscore (Zusatzerklärung):
    Die "Felxible Highscore" soll eine vernünftige Grenze setzen, und verhindern dass die Punkte ins Unendliche gehen. Daher sollten nur Werte berechnet (addiert oder subtrahiert) werden, die nicht konstant oder nur begrenzt vorhanden sind. Es entsteht willendlich ein Highscore-Stau in den oberen 100 Plätzen. Um in die Top 10 zu gelangen, müssen die Punktzahlen der Kontrahenten durch Angriffe auf Ihre Gebäude und Truppen verringert werden. Ein Kampf ist hier unumgänglich! Man kann zwar strategisch gesehen, durch mehr produzierte Truppen zusätzliche Punkte bekommen. Aber der Unterhalt dieser Truppen würde nicht auf Dauer zahlbar sein, da die Häuser nur begrenzt baubar sind und so nur eine bestimmte Menge an Denare produzieren.

    Beispiel der Punktwerte:
    -> Je vorhandene Infantrie-, Kavallerie-, Belagerung- & Verteidigungseinheiten - "nicht konstanter Wert" - Punkte werden subtrahiert, wenn die Truppen nicht mehr vorhanden sind.
    -> Je Forschungen - konstanter Wert durch Begrenzung bzw. Beendigung der Forschungsreihe
    -> Je Gewonnener Kampf - zB. 100+ Punkte / je verlorener Kampf 100- Punkte.
    -> Je unzerstörbares Gebäude - konstanter Wert - durch Begrenzung
    -> Je zerstörbares Gebäude - nicht konstanter Wert -> +Punkt bei vorhanden /-Punkt bei zerstört

    Um ein eingegrenztes flexibles System der Highscore zu erhalten, dürfen keine Werte einfließen die zusätzlichen Punktezuwachs verursachen.


    7. Ausbildungsbaum verbessern
    Die Verbesserung betrifft nicht die Forschung, sondern die Ausbilung der Truppen nach Beförderungsprinzip. Ein verbesserter Ausbildungs- bzw. Beförderungsbaum kann zusätzliche strategische Möglichkeiten im mittleren Spielverlauf bringen.

    Infantrie (Beförderung):
    Pionier (Grundeinheit) -> Speerträger
    Pionier (Grundeinheit) -> Gallischer Breitschwertträger -> Doppelbreitschwertträger
    Pionier (Grundeinheit) -> Römischer Gladiusträger -> Doppelgladiusträger -> Centurio
    Pionier (Grundeinheit) -> Schleuderer -> Bogenschütze -> Langbogenschütze

    Kavallerie (Beförderung):
    Gallischer Breitschwertträger -> Breitschwertreiter
    Römischer Gladiusträger -> Gladiusreiter -> Streitwagen mit Schwertträger
    Kampfelefant (Grundeinheit) -> Kampfelefant mit Bogenschütze
    Bogenschütze - >Berittener Bogenschütze -> Streitwagen mit Bogenschütze -> Streitwagen mit Bogen und Schwertträger -> Streitwagen mit Amazone

    Belagerung (Beförderung):
    Mauerhaken-Werfer (Grundeinheit) -> Onager -> Rammbock
    Mauerhaken-Werfer (Grundeinheit) -> Karrenballisten -> Ballisten

    Verteidigung (Beförderung):
    Bodenhaken (Grundeinheit) -> Erdwall -> Mauer -> Türme mit Geschossen
    Bodenhaken (Grundeinheit) -> Graben mit Pfählen -> Flutbare Gräben -> Flutbare Gräben mit Pfählen



    MfG.
    K0PFKIN0
    Geändert von K0PFKIN0 (27.07.2014 um 00:52 Uhr)

  2. #2
    Jungspund KingCenturio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    .
    Geändert von KingCenturio (19.12.2015 um 13:35 Uhr)

  3. #3
    Jungspund K0PFKIN0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    18.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke das Du wichtige Zeit geopfert hast, um meinen Beitrag zu lesen. Da hier viele Fragen aufgekommen sind, möchte ich Dir natürlich auch Antworten.

    Zitat Zitat von KingCenturio Beitrag anzeigen
    Wäre es noch Terra Primus nach den ganzen Änderungen ?

    Nun ich kann leider nirgends in meinem Text einen Ansatz finden, in dem geschrieben steht, dass ich Terra Primus ändern möchte. Die oben beschriebene Möglichkeit ist eine neue Welt auf dem Fundament einer Alten.


    Zitat Zitat von KingCenturio Beitrag anzeigen
    Kommen wir kurz zu Renacentia.
    Nein, mein Thema hat nichts mit Renacentia zu tuhen. Diesbezüglich solltest du ein eigenes Thema erstellen. Danke


    Zitat Zitat von KingCenturio Beitrag anzeigen
    Macht es euch Spaß Geld zu bezahlen nur damit ihr euch auf den ersten Plätzen langweilen können ?
    Niemand wird gezwungen, Geld auszugeben. Aber ich kann mit meinen 36 Jahren Lebenszeit und mindestens 15 jähriger Interneterfahrung sagen: "Ja, ich habe Geld in verschiedenen Spielen (auch Browser) ausgegeben, um einen Vorteil gegenüber den Spielern zu haben, die nicht so viel Geld besitzen."


    Zitat Zitat von KingCenturio Beitrag anzeigen
    Ein Spiel sollte etwas sein das man spielt wenn man darauf Lust hat.
    Richtig! Und wer kein Stess haben will, sollte meine kleine Farm oder SimCity spielen.
    Aber es gibt auch Menschen wie mich, die es lieben wenn Granaten um die Ohren fliegen, oder andere mich angreifen, weil sie endlich jemanden gefunden haben der im Kampf ebenbürtig ist! Man beweist sich, bis man die Nase voll hat und weiterzieht, oder sein Ziel erreicht hat.

    Bei den meinsten ist das Ziel.. "EIN MAL GANZ OBEN STEHEN!" ...und damit meine ich nicht den Mount Everest!


    Zitat Zitat von KingCenturio Beitrag anzeigen
    Es gibt so viele spiele die ihr für wenig Geld oder gar umsonst erhalten könnt. Natürliche sind vieles auch pay to win Spiele aber man muss oft nichts kaufen da man auch so gut sein kann. Man kann diese Spiele spielen wann man Lust hat und auch mit Freunden.
    AMEN! Preised den Herrn!

    Den letzten Abschnitt, lass ich mal aus, da ich nicht zum Playzo Team gehöre. Aber eine PN (persönliche Nachricht) an das Team würde sicherlich Erleichterung verschaffen. An sonsten könnte man noch glauben, dass hier das Playzo Team diskreditiert wird. Nunja, 3 Aussagen im ganzen Forum und alle gehen nur darum wie schlecht es hier ist? ...sehr Trollig!


    Nun denn. Ich wünsche eine gute Reise Herr oder Frau KingCenturio.


    Mit freundlichen Gruß

    K0PFKIN0

  4. #4
    Jungspund KingCenturio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    .
    Geändert von KingCenturio (19.12.2015 um 13:34 Uhr)

+ Auf Thema antworten
(Cluster: web3 - Sprache: de)