Länder
Deutschland
Weitere Looki-Spiele
Login
  1. #16
    Möchtegern Maurii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    187

    Standard

    Also wenn man in die Situation kommt wo jemand 15mal und mehr Angriffsversuche startet, wieder zurück zieht und man gern keine SMS erhalten möchte, empfehle ich ja das Löschen der Handynummer in den Einstellungen. Das funktioniert auf jedem Fall! Ich habe die Wirksamkeit in Eigenstudium selbst getestet.

    Eine weitere Möglichkeit besteht auch darin, dass Handy in der Nacht zu stummen, da ja Allianzmitglieder einem bei Bekanntgabe der mobilen Nummer dennoch eine Kurzmitteilung schicken können. Diese Möglichkeit muss aber der jeweilige Anwender selbst austesten. Das kann von Hersteller zu Hersteller und auch Modellen unterschiedlichst funktionieren. Da gibt es sowohl hardware Lösungen als auch über das jeweilige Betriebssystem, aber das ginge jetzt hier zu weit. Manchmal fangen diese Geräte im stummen Zustand an zu leuchten, was auch zu Irritationen in der Nacht führen kann. Da ist ein Licht undurchlässiges Tuch welches man über das Display legen kann sehr zielführend. Bei der Stoffart bin ich allerdings nicht aussagekräftig genug um hier einen Tipp zu geben. Rein aus medizienischer Sicht würde ich aber eher zu einer räumlichen Trennung des Handy oder auch des smartphones zur Schlafstätte tendieren. Meine hier den Elektrosmog. Sicherlich ist ein negativ gesundheitlicher Einfluss von Kommunikationsgeräten noch nicht entgültig wissenschaftlich bestädigt, aber möchtet ihr über diese schmale Brücke gehen? Bei einer räumlichen Trennung kann man natürlich das Licht undurchlässige Tuch weg lassen.

    LG Mauri

  2. #17
    Eingeweihter Ausweider Kaa-san befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    628

    Standard

    Ich glaube nicht, das ein vollzogener Angriff, egal ob mit Flotteneinheiten oder mit Spionageeinheiten, als Belästigung gelten kann. Schließlich ist das ja auch der Sinn des Spiels.

  3. #18
    Looki Administrator
    Supp_Thomas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    643

    Standard

    Nein, so einfach wird keine Verwarnung oder Sperre wegen Belästigung verhangen. Hierzu muss schon massiv angegriffen und zurückgezogen werden. Aber auch das durchlaufen lassen von Angriffen, welche als nicht Sinnvoll eingestuft werden können, kann als Verstoß angesehen werden. Desweiteren muss auch ersichtlich werden, dass diese Angriffe keinem anderen Zweck dienen, als der Belästigung. Dies wird besonders dadurch sichtbar, dass die zwei SMS je halbe Stunde auch ausgeschöpft werden und das über Stunden.

    Ich habe nun ein paar Beispiele dargelegt, wie ein solcher Verstoß zustande kommen kann. Nun muss aber keiner Angst haben, einen Angriff abzubrechen, weil der Gegner während eines Angriffs online kommt. Mit dieser Regel wollen wir keinen Spieler zwingen "ins offene Messer" zu rennen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Euer Tom

  4. #19
    Padawan Community-Chris befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.03.2014
    Beiträge
    524

    Standard

    Hallo Community!

    Was auch generell immer hilft ist die "Goldene Regel". Denkt nach "Würde mich das nerven?" und wenn die Antwort "Ja" ist, dann lasst es besser.

    Belästigung hat letztendlich zu viele Parameter um pauschal zu sagen "ab X Angriffen gilt es als Belästigung" Uhrzeit, Anzahl, durchgelaufen oder nicht, versendete SMS, vorige übellaunige PNs usw. sind alles Dinge, die mit in eine solche Entscheidung einfließen. Deshalb ist der beste Rat den ich geben kann "Übertreibt es einfach nicht".

    Liebe Grüße,
    Christian

  5. #20
    Möchtegern -Bunz- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von -Bunz-
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    114

    Standard

    Zitat Zitat von Community-Chris Beitrag anzeigen
    vorige übellaunige PNs
    Lest ihr pns wenn ihr ein acc unter die lupe nehmt???
    *kotzwürgheadbang*

    Mit freundlichen Grüßen,
    dein angepisstes Bunz-Team

  6. #21
    Benutzer Travanell befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Naja nun bin ich verblüfft.

    Also ich bin ein Spieler der schon viele Browserspiele gespielt hat und gerade bin ich ein wenig überrascht über die Regeln.

    Krieg ist eine gängige Praxis wie er in vielen dieser Spiele integriert ist und auch Spaß macht. Aber wieso wird er durch einige Regeln hier so eingeschränkt?

    Nehmen wir einmal folgende Praxis: "Allianz 25 erklärt 100 den Krieg!"

    ""Allianz 100 ist natürlich gnadenlos unterlegen und versucht mit der einfachen simplen Terrortaktik den Gegner zu zermürben.
    Gemäß des sinnvollen Argument, hat der Gegner keinen Spaß mehr am Krieg und sind seine Ressourcen (Nerven, Zeit, Geld) aufgebraucht ist der Krieg zu ende.

    Was habe ich Spiele erlebt wo Nachts um 02:00 das Telefon klingelte: "INC (Angriff) auf die Allianz". 02:10 alle im TS am Rechner um
    festzustellen, dass um 02:20 alle INC (Angriff) sind abgebrochen worden.

    Also weiterschlafen und NEIN 03:20 Anruf INC...""

    Darf man in DO diese Taktik im Krieg nutzen oder ist dies nicht erwünscht weil man
    auf die schlafenden Spieler rücksicht nehmen soll?

    Bsp.

    Angriff auf Spieler A er ist offline. Spieler A kommt online abbruch!
    Angriff auf Spieler B er ist offline. Spieler B kommt online abbruch!
    Spieler A geht offline. Wieder Angriff auf Spieler A...

    Darf man dies in einem Krieg?

    Ich mein ich habe nix gegen Regeln bei unter 5% oder sowas, aber solche normalen Kriegstaktiken wie ich Sie z.B. kenne einzuschränken ist etwas doof.

    Was ich hier lese bedeutet das, wenn ich sowas mache ich von Loki eine Ermahnung kriege? Oo

    Krieg ist die Hölle und der Sound zwar geil, aber die Konsequenzen werden total
    verweichlicht.

  7. #22
    GeneralDude
    Gast

    Standard

    @Travanell

    Ja natürlich ist sowas erlaubt und auch der Normalfall.

    Bsp.

    Angriff auf Spieler A er ist offline. Spieler A kommt online abbruch!
    Angriff auf Spieler B er ist offline. Spieler B kommt online abbruch!
    Spieler A geht offline. Wieder Angriff auf Spieler A...

    Darf man dies in einem Krieg?
    Klar darfst du das und sowas ist der Normalfall auch außerhalb eines Krieges. Kommt mein Gegner online und ich bin mir nicht sicher dass ich gewinne ziehe ich natürlich zurück da er ja Zeit hat seine Truppen aufzustellen.

    ""Allianz 100 ist natürlich gnadenlos unterlegen und versucht mit der einfachen simplen Terrortaktik den Gegner zu zermürben.
    Gemäß des sinnvollen Argument, hat der Gegner keinen Spaß mehr am Krieg und sind seine Ressourcen (Nerven, Zeit, Geld) aufgebraucht ist der Krieg zu ende.

    Was habe ich Spiele erlebt wo Nachts um 02:00 das Telefon klingelte: "INC (Angriff) auf die Allianz". 02:10 alle im TS am Rechner um
    festzustellen, dass um 02:20 alle INC (Angriff) sind abgebrochen worden.

    Also weiterschlafen und NEIN 03:20 Anruf INC...""
    Auch das ist erlaubt. Die Uhrzeit spielt dabei weniger eine Rolle, egal ob es nun Nachmittags um 14 Uhr oder nachts um 2 Uhr ist.

    Alles in allem (wenn du die Beiträge zuvor schon gelesen hast) sollte man dies natürlich nicht übertreiben, besonders wenn man nachts angreift.

    Bsp:

    Spioniere ich nur 3 mal und greife 3 mal nachts an oder ziehe dies wieder zurück falls der Gegner online kommt ist das okay.

    Starte ich die Angriffe/Spionagen aber 15-20 mal nachts und ziehe sofort wieder zurück nach dem Start hat das schon keinen anderen Sinn als den "Gegner" zu nerven falls er Generalstatus hat.
    Dasselbe gilt natürlich z.B. wenn ich 5 Angriffe starte auf 5 verschiedene Gegner an die ich rankomme und wieder zurückziehe.
    Gemäß des sinnvollen Argument, hat der Gegner keinen Spaß mehr am Krieg und sind seine Ressourcen (Nerven, Zeit, Geld) aufgebraucht ist der Krieg zu ende.
    Dies ist ein Kriegsspiel und der Krieg ist entweder zu Ende wenn eine Partei gewonnen hat oder der Krieg anders beendet wurde, z.B. nach einem NAP.
    Man sollte also dies auch versuchen so im Spiel zu erreichen und nicht außerhalb des Spieles durch absichtliches Eingreifen in das RL des Gegners per SMS nerven.
    Dann ist das Ziel verfehlt

    Wie schon so oft gesagt und auch wenn jeder eine andere Toleranzgrenze hat, was einen selbst nervt das sollte man bei anderen auch lassen.

    Die Spielregel sagt eigentlich aber schon alles (Auszug):

    Es ist verboten andere Spieler zu belästigen. Belästigungen sind spielbezogene Handlungen, die aufgrund ihrer Häufigkeit eindeutig als nicht sinnvoll, bezogen auf das Spielgeschehen, angesehen werden können.


    PS:
    Und ja man kann den Generalstatus abstellen aber jeder der dieses Argument bringt hat nicht den Sinn des Themas verstanden. Ich kaufe mir ja auch keinen Wecker mit dem Argument... "der Wecker ist zwar extra dafür da... aber ich benutze ihn lieber nicht, denn mich könnte ja das dauernde klingeln mal irgendwann nerven"
    Geändert von GeneralDude (26.01.2015 um 17:21 Uhr)

  8. #23
    Benutzer Travanell befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Also mal ganz ehrlich... ist doch nicht mein Problem mit dem Generalstatus.

    Das ist ein Vorteil für ihn, aber auch ein Nachteil.

    Er kann die SMS ja abstellen.

    Ich erreiche das im Spiel ich schreibe ihm keine SMS sondern Loki aufgrund dessen
    weil er sie damit beauftragt hat.

    Krieg ist Krieg ... und ich seh das als legitime Aktion an.

    Wenn ich in SP mit 40.000 Terrordrohnen komme und das auf 5 Planeten und unsere Alarmkette ruft mich an kann ich auch nicht sagen der belästigt mich.

    Kriegspiele bedeuten eben Tränen....

  9. #24
    DO Moderator
    -CommanderX- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    847

    Standard

    Hallo,

    ich frage mich die ganze Zeit warum man Spieler immer wieder atten muss, obwohl bei denen sowieso nichts mehr zu holen ist. Wo ist da der Sinn ?
    Ihr nehmt den Spielern nur die Lust, dieses Spiel weiterzuspielen, aber jammert dann rum das immer weniger spielen. Wie auch, wenn man Ihnen damit die Chance nimmt seinen Account auf- und auszubauen.
    Eure Begründung ist dann immer die gleiche: Der Betreiber hat Schuld! Aber über euer Verhalten im Spiel, denken viele leider nicht nach. Die darüber nachdenken und sich vernünftig verhalten, bekommen von mir auch den entsprechenden Respekt für Fair Play ausgesprochen.

    Gruß
    Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß
    Liebe Grüße euer -CommanderX-


    Looki-Forenmoderator
    Chat-Moderator für WG1942, DO, GoW

  10. #25
    DO Moderator _Susi_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    111

    Standard

    Zitat Zitat von -CommanderX- Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich frage mich die ganze Zeit warum man Spieler immer wieder atten muss, obwohl bei denen sowieso nichts mehr zu holen ist. Wo ist da der Sinn ?
    Ihr nehmt den Spielern nur die Lust, dieses Spiel weiterzuspielen, aber jammert dann rum das immer weniger spielen. Wie auch, wenn man Ihnen damit die Chance nimmt seinen Account auf- und auszubauen.
    Eure Begründung ist dann immer die gleiche: Der Betreiber hat Schuld! Aber über euer Verhalten im Spiel, denken viele leider nicht nach. Die darüber nachdenken und sich vernünftig verhalten, bekommen von mir auch den entsprechenden Respekt für Fair Play ausgesprochen.

    Gruß


  11. #26
    Spam-Meister DerSven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.334

    Standard

    Die Angriffsserien sind doch nach 5 Atts eh völliger Unsinn. Und nur um einen User sinnlos zu Ärgern finde ich es gelinde gesagt bzw. geschrieben völlig für den Ar...

    Sowas muss doch auch net sein, zählt weder für einen Krieg noch sonst für etwas und wer auf diese weise sein Ego befriedigen muss, na gute nacht, wer sowas braucht.

  12. #27
    Benutzer Travanell befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    33

    Daumen runter

    Ich suche mir einen Kaffee.....

    PS: Krieg ist die Hölle aber der Sound ist verdammt Geil!
    Geändert von Travanell (28.01.2015 um 09:38 Uhr)

  13. #28
    GeneralDude
    Gast

    Standard

    @ -CommanderX-

    hier geht es in keinster Weise darum dass man Spieler "immer wieder atten muss".
    Ich gehe einfach mal davon aus dass du oft geattet wirst wenn du so etwas schreibst Hier wurde lediglich die Frage aufgeworfen wie oft man Spieler atten/spionieren darf und was denn erlaubt ist, bzw. was als Belästigung gilt, da dies ja im Ermessen des Betreibers liegt.

    Greetz

  14. #29
    DO Moderator
    -CommanderX- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    847

    Standard

    Zitat Zitat von GeneralDude Beitrag anzeigen
    @ -CommanderX-

    hier geht es in keinster Weise darum dass man Spieler "immer wieder atten muss".
    Ich gehe einfach mal davon aus dass du oft geattet wirst wenn du so etwas schreibst


    Zitat Zitat von GeneralDude Beitrag anzeigen
    Hier wurde lediglich die Frage aufgeworfen wie oft man Spieler atten/spionieren darf und was denn erlaubt ist, bzw. was als Belästigung gilt, da dies ja im Ermessen des Betreibers liegt.
    Das ist richtig und meine Antwort bezieht sich auf den Teil, als man schrieb 15 Atts an einem Tag. Diese Anzahl der Atts innerhalb von 24 Stunden ist völlig sinnfrei.
    Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß
    Liebe Grüße euer -CommanderX-


    Looki-Forenmoderator
    Chat-Moderator für WG1942, DO, GoW

  15. #30
    GeneralDude
    Gast

    Standard

    Richtig das ist es und wurde ja auch schon gesagt. Davon abgesehen bringt es nichts mehr als 5 mal zu atten, da es nach dem fünften Att keine Gebäude mehr gibt (Bashlevel).

    Es kommt aber auch durchaus vor, vor allem im Kriegsfall dass man 6-8 mal spioniert und 5-6 mal attet und dies keine "Belästigung" ist. (z.B. wenn ein Att unentschieden ausgeht oder der Gegner on kommt.) Hier sollte man einfach die nötige geistige Reife besitzen um dies selbst einzuschätzen. Eine noch einschränkendere Regel hierzu ist wohl kaum möglich.
    Wer dies nicht kann ist noch keine 12 Jahre alt (USK Einstufung) oder sollte nochmals die Grundschule besuchen um das lesen zu lernen (meine Meinung)

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
(Cluster: web3 - Sprache: de)
zur Empire Universe 2 Homepage