Länder
Deutschland
Weitere Looki-Spiele
Login
  1. #16
    Wär gern cool AlfusGermanicus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    86

    Standard Surprise, Surprise...

    Hallo liebe Mitstreiter,

    ich finde es ein wenig befremdlich das mal wieder viele gute Worte vom Supp kommen, aber letztlich keine klare Aussage WANN WAS passiert.
    "Man überlegt" sagt Tobi, das haben Spieler auch schon getan und KLARE VORSCHLÄGE gebracht (siehe Titanjus). Warum muss alles immer so wahnsinnig kompliziert sein? Auch diese Geschichte mit dem bauen, erklärt wurde das man dann soviele Atriumhäuser bauen könnte wie der Gegner hat... Und was passiert wenn der nun das 10.000-fache an Villa Urbana hat? Wie funktioniert das mit dem bauen denn dann? Denn die Anzahl der Villa Urbana kann ich aus dem profil ja nicht herauslesen..

    Komischerweise muss man als Spieler immer wieder feststellen, dass von den Supportern, aus Unwissenheit??? (dann sollten sie den Entwicklern mal ein paar Infos mehr aus der Nase ziehen), zwar oftmals viel geschrieben, aber nicht wirklich was gesagt wird. Leider.. und das was geschrieben steht ist dann oftmals so umständlich formuliert das man nicht wirklich herauslesen kann was gemeint ist.

    Ich persönlich wünsche mir vom Support was zu Weihnachten! Ob dieser Wunsch in Erfüllung gehen wird mag man bezweifeln, aber vielleicht liest der Supprot ja tatsächlich mal das was gemeint ist, und sieht sich nicht wieder provoziert und beleidigt.

    Ich wünsche mir das wir im Jahre 2013 hier im Forum, im Spiel klare Aussagen bekommen, diese auch verstehen können und auch mal WESENTLICHE Veränderungen im Spiel stattfinden die von den Spielern gefordert wurden und nicht nur die Dinge die von den Entwicklern ja schon seit 12 oder mehr Monaten in Planung sind. Es gibt soviele Wünsche und Forderungen der Spieler, die auch schon ÄLTER als 6 Monate sind von denen noch nicht wirklich was aufgenommen wurde. Und damit meine ich WESENTLICHE Veränderungen, und nicht die Beseitigung des Zahlenwirrwarrs oder die Handelseinschränkung die zeitlich betrachtet mehr als überfällig war.

    An alle Leser dieses Beitrags auch ganz liebe Grüße vom Admin der L.XII.V. Sonderzug, er "darf" hier erst ab dem 08.01.13 wieder schreiben und hat mich deshalb gebeten seine Grüße an euch zu übermitteln.

    Nun auch noch von mir, an ALLE!! Spieler, Supporter UND auch Entwickler (vielleicht bringt es ja mal was...) frohes Fest und einen Guten Rutsch in ein spielerisch "besseres" Jahr 2013.

    AlfusGermanicus, Spieler und Diplomat der L.XII.V.

  2. #17
    Wär gern cool AlfusGermanicus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    86

    Standard ... Feiertage ...

    Hallo,

    und noch ne direkte Frage an den Support hinterher..

    Gibt es an Heiligabend/Weihnachten eine Angriffspause?

    Wie arbeitet der Support über Heiligabend/Weihnachten? Sei es telefonisch, wie auch immer...

    Danke für die Antwort im voraus.

    Alfus
    Geändert von AlfusGermanicus (18.12.2012 um 17:33 Uhr)

  3. #18
    Eingeweihter Ausweider Community-Tobi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Community-Tobi
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    938

    Standard

    Hallo AlfusGermanicus,

    warum alles so wahnsinnig kompliziert sein muss? Nun das lässt sich einfach beantworten, weil es wahnsinnig kompliziert ist, an den Werten einer bestehenden Runde und Einheit zu arbeiten, die Teil eines Balancing von über 30 Einheiten ist. Natürlich schauen wir uns eure Vorschläge an und schenken euch dahingehend Gehör. Aber oftmals ist das Problem das die Vorschläge vom Ansatz her zwar gut sind, aber in Bezug auf das Balancing oder auf Lange Sicht sich Probleme einstellen können. Daher versuchen wir Anhand einer Idee abzuschätzen, ob Langzeit Probleme sich einstellen könnten. Dies hat uns die Vergangenheit deutlich gemacht. Sich hinzustellen und einfach weil ein Spieler vorschlägt nur die Fix Kosten zu erhöhen oder den Verteidigungswert zu senken, heißt das nicht das das Problem automatisch dadurch gelöst wurde. Denn wir wollen nicht durch die Änderung an der Einheit sie letztlich völlig entwerten oder ggf. noch weiter stärken. Unsere Game Design Abteilung arbeitet daran den passenden Weg zu finden. Wie der aber genau aussieht, kann ich derzeit noch nicht mitteilen. Auch nicht wann diese Änderung kommt, ob durch einen Hotfix oder mit dem verschobenen Update zusammen.

    Beachte bitte das dies nichts mit Unwissenheit unsererseits zu tun hat, im Gegenteil. Wir möchten nur nichts im Vorfeld versprechen oder Ankündigungen, wo noch keine 100% Gewissheit besteht was genau geändert wird und wann es soweit sein wird. Wesentliche Veränderungen im Spiel sind nur dann möglich, wenn wir entsprechendes Zahlenwirrwar und Co. in den Griff bekommen haben. Dies ist aber nur Schrittweise durch Änderungen am bestehenden System sowie die Ergänzung neuer System möglich, wie dem Baulimit, das sehr wohl von den Spieler im Rahmen der Sanktionierung des Handelspushs Ende August gefordert wurde und das wir trotz allem zwischen schieben konnten. Eine nähere Erklärung wie das Baulimit genau funktionieren wird, wird dann Zeitnahe zur Implementierung des Updates erfolgen.

    Abschließend sein zu deiner Frage bezüglich des Weihnachtsfriedens gesagt, das es dieses Jahr wieder einen Weihnachtsfrieden geben wird. Der Weihnachtsfrieden wurde aus organisatorischen Gründen abgesagt. gez. Kuritaplayzo

    Wir wünschen dir und allen anderen ein frohes Weihnachtsfest.

    Mit freundlichen Grüßen
    Community-Tobi
    Geändert von kuritaplayzo (24.12.2012 um 09:47 Uhr)

  4. #19
    Wär gern cool AlfusGermanicus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    86

    Standard Amüsant, amüsant...

    Hallo liebe Looki`s,

    versprecht mir bitte nur eins, das mit dem abschätzen übt Ihr noch bevor wieder mal Dinge umgesetzt werden die der ideenreichen Fantasie eurer Entwickler entspringen und nicht aufgrund von Spielervorschlägen umgesetzt werden. Wären diese, die Spieler, nämlich vorab bezüglich der Bodenhaken befragt worden hätten wir das Problem nicht. Wir die Spieler haben nämlich tagtäglich in der Praxis, und nicht wie manche Looki Mitarbeiter "nebenbei" (es wäre ja nicht fair, wenn grade diese in den Top Platzierungen wieder zu finden wären) damit zu tun. Hier und da vielleicht, zur Verschwiegenheit verpflichtete!!!, aktive Spieler mal zu fragen, bevor so etwas überhaupt im Spiel implementiert wird, wäre sicher nicht ganz verkehrt. In der Theorie erscheint manches gut, was sich in der Praxis dann als kontraproduktiv herausstellt.

    Auch die Anzahl der Urlaubstage auf terra Martialis, auch das wurde mehrfach angesprochen stellt ein Problem dar. Auf Terra Primus müssen 30 Tage/180 Tage reichen, warum die gleiche Anzahl bei nur 90 Tagen Spieldauer? Da Terra Martialis eine, aus unserer Sicht, reine Kampfwelt ist, sollte es nicht mehr als 15 Tage geben, auch keine weiteren die durch Einsatz von Wein ein "verpissen" möglich machen. Dann, wenn überhaupt, 5% Punkte (proportional von jeder Gebäudeart) Abzug pro zusätzlichem Urlaubstag. Einige würden dann sicherlich lieber spielen als sich in den U-Mod zu verdrücken um Kämpfen damit aus dem Wege zu gehen. Da hier die Fairness bei Spielern/Spielern, Weinspielern/Weinspielern gegeben ist und wenn überhaupt ein negativer Effekt bei Weinspieler/Spieler eintritt, was auch beim Aufstellen von Einheiten oder Verteidigungen der Fall ist da der Weinspieler halt die fast unbegrenzte Möglichkeit hat Wein in Denare/Rohstoffe zu tauschen, bzw. verkürzt oder verkürzen kann, dürfte sich hieraus kein wesentlicher Nachteil für den Nichtweinspieler ergeben.

    Als Spieler kommt man sich bei euch oft genug nicht ernst genommen vor. Macht es zu eurem Vorsatz für 2013 daran etwas zu ändern. Falls Ihr diese Aussage nicht versteht, dann überprüft nochmal meine Beiträge aus den letzten 4 bis 6 Monaten und eure Reaktionen darauf...

    AlfusGermanicus

  5. #20
    Benutzer AkinEmir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard Jeder möchte seine Vorteile geltend machen

    Für die Otto Normalo Spieler sind all diese Vorschläge wo gemacht werden Negativ.

    Was den Urlaub angeht verstehe ich nicht warum es in der zeit möglich ist den Weinkurs zu steigern ? Warum kommt da nie ein Einwand von vielen Spielern ? Da liegt schon ein ganz großer Fehler im Spiel, Urlaub ist Urlaub und der sollte nicht da sein um den Weinkurs zu puschen.

    Mich wundert es auch nicht, das wenig neue Spieler zu finden sind. Rein Rechnerisch müsste ein neuer Spieler in einen Clan gehen wo er unterstützt wird oder Multimillionär sein damit er alleine hochkommt. Es wurden Spieler gesperrt vor nicht so langer zeit, wegen Handelsgewinne. Derzeit ist es einigen Clans möglich einen neuen Spieler soviel von der Clansteuer zu geben, das manch Weinspieler keine Chance hat. Der neue Spieler in einem der großen Clans muss nicht mal 1 Wein kaufen.

    Es gibt noch hundert andere Gründe warum es hier nie zufriedene Spieler geben wird. Das Game ist aber schon so verfahren, ich sehe kaum noch Möglichkeiten ein Vernünfiges Ausgewogenes Spiel zu Spielen.

  6. #21
    Wär gern cool AlfusGermanicus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    86

    Standard ... Akin Emir ...

    Hallo,

    warum kein Einwand kommt ist doch ganz einfach. Weil mehr oder weniger JEDER Spieler entweder davon profitiert HAT, oder aber IMMER NOCH davon profitiert.

    Diejenigen die davon profitiert haben, halten die Klappe weil sonst gesagt würde: Jetzt wo Ihr da seid wo ihr hinwolltet kommt der Einwand, na doll. Und diejenigen die immer noch davon profitieren, halten die Klappe weil sie sich nicht ins eigene Fleisch schneiden wollen.

    Ich denke aber das zusätzlicher Urlaub über die "angebotenen" Tage hinaus, nicht Wein, sondern gewisse "Nachteile" des Accs kosten sollten. Dann erst wird der Urlaub, der jedem angeboten wird, auch erst dann genutzt wenn man wirklich im Urlaub ist, und nicht dann wenn man sich gerade mal vor einem Gegner in Sicherheit bringen will.

    Zu meiner Bundeswehrzeit lernten wir 3 wesentliche Begriffe, die wohl einige auch hier im SPiel verinnerlicht haben,

    T T V - tarnen, täuschen, verpissen

    Wenn Looki sich mal die Urlaubsstatistik von einigen Spielern auf der Terra Martialis entwas genauer anschauen würde, dann wäre der "Vorschlag" schon von denen selber gekommen etwas zu ändern. Da es aber Wein kostet, an dem Looki ja verdient, werden die Augen geschlossen.

    Es kann doch nicht sein, das jemand Terra Martialis "spielt" und dann von 90 Tagen ca 60 im U-Mod ist. Aber solange looki verdient, wird sich wohl leider, zum NACHTEIL des Spiels, nichts ändern.

    Ich würde es begrüßen wenn Looki auch mal eine Stellungahme zu den derzeit kursierenden Gerüchten über "finanzielle Probleme" des Betreibers, so mehrfach gelesen in der Lobby, beziehen würde.


    Alfus

  7. #22
    Benutzer AkinEmir befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard Wie lange noch...

    Wie lange können wir dann Roma noch Spielen ?

    Vieleicht hätte sich Looki mehr darum kümmern müssen, das auch Neueinsteiger einen sinn und Zukunft im Spiel sehen. Nicht nur ein paar Alteingesessene, denen nur der Weinkurs interesiert. Selbst wenn Looki Probleme in irgendeiner art hat, das Spiel selber stirbt ja schon vor sich hin. Das ist aber kein vorwurf an die Spieler, das große Problem war und ist das der Betreiber seine Fehler nicht eingesteht oder auch nicht erkennt. Ich sehe nur das die emensen Summen das größte Problem sind, hochbauen, puschen, Clansteuer sich immer mehr zu einem unlösbaren Problem Endwickeln.

    Darum habe ich auch wenig über für Probleme wie Urlaub Bodenhacken oder das neue update mit Baustops. Die lösen nichts, schaffen aber nur viel neuen unmut. Für den einzelnen mag es eine Verbesserung sein, das wird das Sterben in Roma aber nicht mehr Aufhalten.

  8. #23
    Eingeweihter Ausweider Community-Tobi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Community-Tobi
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    938

    Standard

    Hallo,

    @AlfusGermanicus
    ich kann deine Einwände nachvollziehen, aber vergiss nicht das Romadoria unser Job ist und wir daher auch sehr viel mit dem Spiel zu tun haben und auch im Spiel anwesend sind. Den Blitzkrieg hatten wir damals als neue Idee eingebracht, um eine alternative Spielweise von Romadoria anzubieten, daher auch das neue Kampfsystem. Aber natürlich stehen auch die Urlaubstage derzeit im Team zur Diskussion, jedoch ist dein Vorschlag, ebenso kontraproduktiv, wie du es uns immer vorwirfst. Du würdest mit deinem Vorschlag hunderte Spieler wohl möglich "bestrafen", indem sie 5% ihrer Gebäude pro zusätzlichem Urlaubstag vergeuden, die schlicht aus Zeitgründen in den Urlaub gehen mussten. Bedenke bitte immer, das jeder Vorschlag in alle Richtung abgewägt werden muss. All das hat nichts damit zu tun, das wir euch nicht ernst nehmen. Nur können wir keine Vorschläge umsetzen, die für eine Vielzahl an Spielern einen Nachteil bedeuten würde.

    Allerdings wirst du keinerlei Auskunft über die Finanzielle Lage, Vermögen oder Umsatz des Betreibers erhalten. Ich kann dich aber dahingehend beruhigen, da wir noch neue Inhalte und Änderungen entwickeln, das die Sorge darüber unbegründet ist.

    @AkinEmir
    Bitte beachte das der eigentliche Accountwert, der den Umtauschkurs ausgibt, sich während des Urlaubs nicht steigern kann, da der Account eingefroren wird und keine Ressourcen hinzu kommen können. Allerdings passt sich der Durchschnittswert dem Accountwert auch im Urlaub an, dies ist völlig normal, da die letzten 21 Tage berücksichtigt werden.

    Es ist schwer allen gerecht zu werden. Natürlich wollen wir weiterhin auch Neueinsteiger fördern, aber derzeit gibt es noch einige andere Baustellen, die Vorrang haben. Dazu zählt auch die Wahnwitzigen Zahlen in den Griff zu bekommen. Ein erster Schritt dahin ist das Baulimit, das viele Spieler forderten und auch Angaben, das der Vorwand des Handelspushens an der großen Punktespanne lag. Dies ist im übrigen nicht unser verschulden, das Spieler sich bewusst über geltende Regeln hinweg setzten, denen sie bei ihrer Anmeldung zu gestimmt haben. Denn auch wir können Fehler eingestehen. Fakt ist, das sowohl die Bodenhaken überarbeitet werden müssen, als auch die großen Zahlen in Welt 1. Letzteres geht aber nur Schrittweise.

    Mit freundlichen Grüßen
    Community-Tobi

  9. #24
    Wär gern cool AlfusGermanicus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    86

    Standard ... 2013 - es wird besser...

    Hallo Tobi,

    dann schau Dir bitte die Statistik, den Urlaub betreffend, einiger Spieler auf Martialis an. Das kann da nicht nur mit Zeitgründen zu tun haben, also das ist vollkommen ausgeschlossen. Keine 2 Minuten da und schon wieder im U-Mod verschwunden. Wenn ich mich auf dieser, wie Du sie nennst, "Blitzkrieg"Welt anmelde, dann sollte mir als Spieler von vornherein klar sein das ich nicht viel Zeit habe um "etwas zu reißen" und mit den Punkten vorwärts komme, wenn ich NICHT AKTIV am Spiel teilnehme. Da diese Urlaubsgeschichte aber gerade die aktiven Spieler am Weiterkommen hindert, teilweise sogar völlig blockiert, sollte es nicht vom "Geldbeutel" abhängen.

    Und wenn ich das ganze mal proportional hochrechne, dann müsste es ab sofort auf der Terra Primus 60 Tage Urlaub geben. Denn da können die gleichen Leute dann ja auch "aus Zeitgründen" nicht am Spiel teilnehmen und sollten gegenüber Terra Martialis nicht benachteiligt werden.

    Außerdem würde mein Vorschlag in erster Linie dazu führen das die Spieler:

    1. erheblich aktiver am Spiel teilnehmen würden/müssten.

    2. Nicht weil gerade jemand in Reichweite ist vor dem man "Respekt" hat sofort verschwinden.

    3. Ein jeder sich vorher überlegen würde ob er den Urlaub nun gerade jetzt wirklich braucht.

    Ich sehe Urlaub im Spiel als Notlösung an, nicht als eine durch das Spiel gegebene Möglichkeit meine Gebäude zu retten. Denn mal gewinnt man, und mal verliert man. Das ist wie im richtigen Leben. Und deshalb sollte nun irgendwie etwas eingebaut werden das die Spieler halt überlegen ob der Urlaub nun wirklich NOTWENDIG ist, denn in dem Falle verstehe ich jeden Spieler das er diese Option nutzt, oder ob ich mich dem Risiko eines Angriffs stelle und dann gegebenenfalls deffe oder in Kauf nehme auch mal Gebäude zu verlieren.
    Ihr könnt es natürlich auch so machen, das sich der Spieler am Anfang entscheiden muss ob er MIT oder OHNE gekauften Wein spielen möchte. Wer ohne Wein spielt bekommt halt 6 Tage mehr Urlaub. Also in dem Falle statt 15 dann 21 Tage. Denn ich vermute mal das auch den Weinspielern daran gelegen ist den Nichtweinspielern nicht den Spaß am Spiel zu nehmen und denen dann diese "Vergünstigung" auch zu gönnen. Und wer dann halt doch Wein kauft, dem werden die 6 Tage dann abgezogen, bzw. pro schon genommenen Tag werden 5 Wein vom "gekauften" abgezogen.

    Aber das ist ja letztlich nur "Nebenkriegsschauplatz", diese Geschichte mit den Bodenhaken muss nun schleunigst aus der Welt.

    Und ein jeder von euch sollte sich auch darüber klar sein, das es einigen hier im Forum nicht darum geht euch "ans Bein zu pinkeln", sondern das versucht wird dieses Spiel noch zu retten. Denn die Lust und der Spaß am Spiel, tendieren derzeit gen NULL. Weil egal was, ob euch seit 1 Woche oder 1 Jahr bekannt, es passiert nichts für uns erkennbares oder etwas was nachvollziehbar wäre. Es ist weder sicht- noch greifbar das etwas passiert und sich tatsächlich etwas ändert. Und euren schönen Worten zu glauben fällt langsam schwer.

    Wenn mich nicht alles täuscht, hatte ich am 15.08.2011 einen Thread eröffnet in dem die Legio bekannt gab sich mehr oder minder aus dem Spiel (Welt Terra Primus) abzumelden und hatte das auch ausführlich begründet. Daraufhin "versprach" der Support sich damit auseinander zu setzen und uns ZEITNAH "Rede und Antwort" zu stehen. (Ihr könnt es nachlesen, ich habe es WÖRTLICH übernommen). Bis HEUTE, fast 5 MONATE später warten wir noch immer darauf und was das witzige ist, es ist seitdem NICHTS passiert.

    Und DAS ist einer DER Gründe, warum die Legio, ich als Spieler und viele andere, nun echt mal ZEITNAH ERWARTEN das TATSÄCHLICH was passiert. Bislang habt ihr uns "am Nasenring durchs Dorf geführt", aber der Strick ist nun endgültig gerissen und nun gibt es nur noch eins was zählt, und das sind ERGEBNISSE.

    Noch eins zum Schluß: Zeitnah ist für mich ein Zeitraum, der kürzer ist als im Kalender zig mal weiterblättern zu müssen.

    Was die Entwickler betrifft, sehe ich 3 Möglichkeiten:

    1. sie sind gleichgültig und ignorieren Spielerwünsche aus Prinzip.

    2. sie setzen die falschen Prioritäten was die Reihenfolge dessen betrifft was gemacht werden müsste.

    3. sie werden mit dem zu erledigenden Arbeitspensum seitens des Arbeitgebers einfach grenzenlos überfordert.

    Bei der 1. Möglichkeit schlage ich vor diese auszutauschen.
    Bei der 2. muss ein neuer "Centurio" her, der die Truppe richtig führt.
    Bei der 3. kann ich nur sagen das sie mir echt leid tun was sie sich so durchlesen müssen als Kritik und bitte den Betreiber, zur Verstärkung des Entwicklerteams, mehr Mittel zur Verfügung zu stellen.

    Denn liebe Supporter, bei allem Verständnis für die verschiedensten Szenarien, Krankheit, Urlaub usw., bei einer 90 Tage Welt kommt es nur auf die ZEITNAHE Umsetzung an und auf der Hauptwelt ist vermutlich sowieso Hopfen und Malz verloren.

    Ich habe versucht OBJEKTIV zu sein, nun versteht ihr das bitte nicht SUBJEKTIV als Provokation oder ähnliches. Danke...

    Alfus

  10. #25
    Eingeweihter Ausweider Community-Tobi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Community-Tobi
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    938

    Standard

    Hallo,

    dein Beispiel bezieht sich nun auf ein Spieler, aber ist das direkt auch die Allgemeinheit? Es gibt durchaus Spieler die nur auf dem Blitzkrieg spielen und viel im Urlaub sind, aus Zeitgründen. Sie spielen in dem Blitzkrieg weil ihnen das Kampfsystem besser gefällt als jenes von der Hauptwelt. Bekanntlich sind Geschmäcker ja verschieden.

    Dein Vorschlag ist leider nicht zu realisieren, da der Abzug von Gebäuden auf %-Basis pro Tag eine Strafe wäre, die wir nicht vertreten und gut heißen können. Wir möchten mit Änderungen keine Spieler abstrafen oder ihnen etwas wegnehmen, was sie sich erspielt haben. Allerdings hat ein anderer Spieler in einem parallelen Thread zu dem gleichen Thema, dem Urlaub, einen ganz guten Vorschlag eingebracht. Eine Sperre von 24 Stunden nach dem Ende des Urlaubs. Diesen Vorschlag werde ich entsprechend im Team zu der Urlaubs Diskussion vorbringen.

    Widmen wir uns nun den Bodenhaken...

    Du bemängelst das bis dato noch keine Änderung vorgenommen wurde. Ich begleite den Posten als Community Manager erst seit kurzem und war sonst nicht für dieses Forum zuständig, nach meinem Wechsel und der Zeit des Einlesens habe ich versucht mich rege an euren Diskussionen zu beteiligen und die Seite des Betreibers zu vertreten. Ich habe eure Kritik an den Bodenhaken aufgenommen und an entsprechende Stellen weitergegeben, was zu einer Diskussion im Team führen wird. Allerdings waren zwischen zeitlich Weihnachten, die Feiertage und der Jahreswechsel. In dieser Zeit hat ein Großteil unseres Teams die Zeit in Form von Urlaub mit der eigenen Familie verbracht, was wohl für jeden verständlich sein sollte. Die Möglichkeit also direkt eine Änderung im Spiel vorzunehmen, war nicht möglich.

    Wie ich auch bereits schon Ansprach ist eine Änderung dieser Art auch nicht ganz so einfach, nicht weil es vom Aufwand her so komplex wäre, sondern viel mehr die Auswirkungen zu betrachten und das Balancing zu berücksichtigen.

    Allerdings scheint es mir, das du nicht ganz mit dem Aufgaben Gebiet eines Entwicklers vertraut ist. Eine Spieländerung bzw. Idee zu einem Feature stammt aus dem Game Design. Wenn die Änderung bzw. das Feature dann ausgearbeitet ist, wird es an die Entwicklung weiter gegeben. Hier kommen unsere Entwickler zum Einsatz die die ausgearbeitete Idee dann in den Code umsetzen und in das Spiel einbauen. Abschließend wird eine Qualitätskontrolle durchgeführt und der Support übernimmt die Betreuung der Änderung. Kritik ist daher hier an die Falschen gerichtet.

    Abschließend sei gesagt, gerade weil es sich um eine Runde von nur 90 Tage handelt, ist der Eingriff in solcher Form mit einer gravierenden Änderung immer eine heikle Sache.

    Mit freundlichen Grüßen
    Community-Tobi

  11. #26
    Wär gern cool AlfusGermanicus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    86

    Standard ,,,

    Hallo Tobi,

    vorweg erstmal DANKE das Du Dich wenigstens bemühst "Rede und Antwort" zu stehen.

    Nun kommt aber das ABER!

    Wenn Du mal genau schaust, dann hat Titanjus diesen Thread bereits am 18.10. vergangenen Jahres eröffnet. Es ist schön zu erfahren das es JETZT (wann auch sonst, vielleicht direkt noch im Oktober??? Auch im Monat November wäre noch genügend zeit gewesen dieses Elend mal bei der Wurzel zu packen und den Spielern mit einer fairen Änderung ein Weihnachtsgeschenk zu machen.) im Team besprochen wird.

    Ich habe von unserem ehemaligen Admin, einem erfahrenen Geschäftsmann einen Grundsatz gelernt. EINE Entscheidung ist besser als KEINE Entscheidung.

    Wenn wir als Clanführung im Tempo von Looki Entscheidungen treffen würden, dann wäre niemals auch nur ansatzweise ein Krieg zu gewinnen gewesen. Denn Ihr dürft nicht vergessen das ALLE Clans im Spiel tagtäglich Entscheidungen treffen müssen die den Fortbestand oder das Scheitern eines Clans bestimmen.

    Und da Du mir nun sehr genau erklärt hast wie die Abläufe sind. Die Damen und Herren vom Gamedesign sollten dann vielleicht mal darüber nachdenken hin und wieder einen Blick ins Forum zu werfen, denn wenn es am Support und den Entwicklern nicht liegt, dann bleiben ja nur noch die über. Und wenn es an denen auch nicht liegt, dann sollte mal der Geschäftsführer 1 Stunde Zeit "opfern" und nachlesen. Dieser wird dann ziemlich schnell feststellen das für die Spieler nun wirklich nur noch ERGEBNISSE zählen und nicht zahlreiche weitere Vertröstungen im Sinne "Komm ich heut nicht, komm ich morgen, übermorgen aber ganz bestimmt!".

    Romadoria macht, immer noch, vielen Leuten Spaß, in der Hoffnung das Änderungen kommen. Wir warten seit 15.08. darauf das sich der Support wenigstens mal die Zeit nimmt Stellung zu beziehen. Versprochen wurde es uns ja... Für mich steht eins fest, noch während dieser "laufenden" Terra Martialis MÜSSEN Änderungen her, oder Romadoria ist für mich gestorben. Und mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine.

    Mehr oder weniger EINHELLIGE Meinung im Spiel ist, dass der betreiber das Spiel kaputt macht. In dem Änderungen angekündigt werden, aber nur Kosmetik geliefert wird. Einige bemerkten bereits scherzhaft, dass man von Looki Schmerzensgeld einfordern müsste für das was Ihr uns hier an Geduld abverlangt. Eigentlich haben die ja Recht...

    Und abschließend zum Urlaub.. EINE Entscheidung ist besser als KEINE Entscheidung...

    In diesem Sinne, haltet euch ran..

    Alfus

  12. #27
    Wär gern cool SuperFreshking befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    90

    Standard

    Die können keine entscheidung treffen.
    Denn die haben keine leute.
    Wo niemand ist hört man nur ein Echo von sich selbst.
    Also jeder der eine veränderung im spiel will sollte mal unten rechts auf Job klicken.
    Und es selber machen.

  13. #28
    Eingeweihter Ausweider Community-Tobi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Community-Tobi
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    938

    Standard

    Hallo,

    also wenn ich sage wir diskutieren, bedeutet das das wir eure Vorschläge sichten, unsere eigenen im Team sammeln, diese dann miteinander vergleichen, ab wegen und prüfen welch Einfluss der Vorschlag auf das Balancing und das Spiel im Allgemeinen nehmen wird. Anschließend wird der Vorschlag genommen und er bekommt den letzten Feinschliff woraufhin das dann an die Entwicklung geht.

    Derzeit ist es so, das wir verschiedene Lösungsmöglichkeiten haben, diese jedoch nicht mehr in die laufende Runde eingebaut werden können, da wir eine Verzerrung der Runde befürchten. Ich werde in einem anderen Thread diese möglichen Lösungen zur Diskussion stellen, um so allen Spielern die Möglichkeit zu bieten, direkt die Lösungsvorschläge zu lesen, statt sich durch einen langen Thread erst zu wühlen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Community-Tobi

  14. #29
    Wär gern cool AlfusGermanicus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    86

    Standard Die ERSTE Aussage!

    Derzeit ist es so, das wir verschiedene Lösungsmöglichkeiten haben, diese jedoch nicht mehr in die laufende Runde eingebaut werden können, da wir eine Verzerrung der Runde befürchten.


    Eure "Befürchtungen" in allen Ehren, aber verzerrt ist es schon. Aber anstatt nun Abhilfe zu schaffen heißt es, wieder einmal: Buiseness as usual.

    Wer hat von euch auch wirklich etwas anderes erwartet. Wozu Ihr überhaupt ein Forum habt bleibt mir ein Rätsel. Wer sich die Mühe macht und mal die letzten 12 Monate im Forum nachliest welche Anregungen, Vorschläge und Hinweise von den Spielern kamen und was davon aufgenommen und umgesetzt wurde kann sich ein eigenes Bild machen.

    Dies war mein letzter Beitrag, aber nicht wegen Desinteresse, sondern wegen eindeutiger zwecklosigkeit. Denn nun wird hier geschrieben das es, wenn denn überhaupt, zur nächsten Runde kommt. Weiß ich als Spieler, ob es DANN funktioniert? Vielleicht macht Ihr wieder mehr Baustellen auf als das welche geschlossen werden. Oder Ihr teilt uns dann am 3. Tag des Spiels mit, dass Ihr es, aufgrund von Krankheit, "Qualitätssicherung" oder was auch immer, wieder nicht geschafft habt. Wäre ja nichts neues.

    Außerdem ist es schon sehr befremdlich, wenn mir der Looki Moderator (!!!) in einer PN im Forum mitteilt, das er die Frage nicht beantworten könne und ich mich an den LOOKI SUPPORT wenden solle ( Zitat: kann ich dir nicht sagen, da dies die Firma Looki macht und du dich an deren Support diesbezüglich wenden solltest. )

    Ob dieses Spiel nun für mich überhaupt noch Sinn macht, könnt Ihr spätestens zum Neustart der Runde feststellen, wenn nicht sogar schon früher.

    In diesem Sinne, allen hier noch viel Spaß,

    Alfus

  15. #30
    Eingeweihter Ausweider Community-Tobi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Community-Tobi
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    938

    Standard

    Hallo AlfusGermanicus,

    ich sagte bereits in meinen vorherigen Antworten das ich nicht sicher sagen kann, zu welchem Zeitpunkt eine Änderung erfolgt. Ich hatte auch meine Bedenken bezüglich des Eingriffs in eine laufende Runde geäußert. Eine Änderung in der jetzigen Runde würde nur zu einer weiteren Verfälschung führen.

    Außerdem ist es schon sehr befremdlich, wenn mir der Looki Moderator (!!!) in einer PN im Forum mitteilt, das er die Frage nicht beantworten könne und ich mich an den LOOKI SUPPORT wenden solle ( Zitat: kann ich dir nicht sagen, da dies die Firma Looki macht und du dich an deren Support diesbezüglich wenden solltest. )
    Hier zu kann ich nur sagen das ich in der Tat im Forum als "Looki Moderator" geführt werde. Allerdings bin ich kein Angestellter von Looki selbst, sondern arbeite für den Betreiber Playzo, so wie auch das Romadoria Support-Team. Looki ist der Publisher von Romadoria, Playzo der Betreiber. Daher kann dir nur der Looki Support selbst deine Frage beantworten. Diesen wiederrum kannst du via Ticket erreichen, indem du bei der Kategorie statt Romadoria einfach Looki auswählst.

    Mit freundlichen Grüßen
    Community-Tobi
    Geändert von Community-Tobi (04.01.2013 um 14:30 Uhr)

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
(Cluster: web3 - Sprache: de)