Länder
Deutschland
Weitere Looki-Spiele
Login
  1. #16
    Eingeweihter Ausweider Supermantana befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    643

    Standard

    Zitat Zitat von Faxe2010 Beitrag anzeigen
    Wenn ein eigener Familienangehöriger mal als Supporter gearbeitet hat, der Erfolg ausblieb und er in die hintere Reihe mußte...wieso sollte dann ausgerechnet jemand von aussen mehr Erfolg haben dürfen? Und überhaupt, wie kann es sein, dass andere sich schinden und nicht so mit Lob bedacht werden wie Chris? Eifersucht ist schon immer etwas gewesen, was den Menschen Ungemach beschert hat.
    Interessant, Insiderin?
    Zitat Zitat von Faxe2010 Beitrag anzeigen
    Statt für sich auszuwerten, was da besonders gut gelaufen ist und eine neue Strategie für die nächste Zeit fest zu legen muß ein Mensch mit hohem Sachverstand und Engagement sowie einer hohen Emphatie gehen.
    Hoher Sachverstand? Allse andere mag ja stimmen, aber hoher Sachverstand ist doch wohl für einen einfachen Schreiberling etwas übertrieben, wenn es wie er selber immer betonte, keine Ahnung hatte.

    Egal, Chris war der Einzige, der sich um uns gekümmert hat. Nun ist er weg und das Spiel ist zu Ende.
    Ja, so kann es gehen.
    Auch wenn man lächelt kommt es schlimmer.

  2. #17
    Leeroy Jenkins


    Community-Pattric befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Community-Pattric
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    1.176

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich kann Eure Enttäuschung sehr gut nachvollziehen. Es ist doch in der Tat so das Chris uns weiterhin als Moderator erhalten bleibt und weiterhin einen gute Draht mit uns pflegen wird. Das ganze haben Chris und ich im Vorfeld abgesprochen und Chris weiß wohl auch das er bei mir und dem restlichen Team immer auf offene Ohren stoßen wird.

    Für Gronenland heißt dies also auch nicht das wir bald den "Schalter" umlegen werden und das Spiel abgeschaltet wird. Wir sind im Gegenteil immer noch darin bemüht das Spiel fehlerfrei zu gestalten und weiter Features zu implementieren. Klar ist es für die Community ein großer Verlust, da ich leider nicht soviel Zeit habe mich nur um ein Spiel zu kümmern, wie Chris die Möglichkeit hatte. Aber es heißt noch lange nicht das wieder der Stillstand des alten Gronenland eintritt.

    Jetzt liegt es eben am restlichen Team Euch zu zeigen das uns das Spiel genauso ans Herz gewachsen ist wie es bei vielen von Euch der Fall ist.

    Mit freundlichen Grüßen,
    euere Gronenland-Team/pw

  3. #18
    Padawan GandalfDerWeisse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von GandalfDerWeisse
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    570

    Pfeil leere Worte...

    Zitat Zitat von Community-Pattric Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich kann Eure Enttäuschung sehr gut nachvollziehen. Es ist doch in der Tat so das Chris uns weiterhin als Moderator erhalten bleibt und weiterhin einen gute Draht mit uns pflegen wird. Das ganze haben Chris und ich im Vorfeld abgesprochen und Chris weiß wohl auch das er bei mir und dem restlichen Team immer auf offene Ohren stoßen wird.

    Für Gronenland heißt dies also auch nicht das wir bald den "Schalter" umlegen werden und das Spiel abgeschaltet wird. Wir sind im Gegenteil immer noch darin bemüht das Spiel fehlerfrei zu gestalten und weiter Features zu implementieren. Klar ist es für die Community ein großer Verlust, da ich leider nicht soviel Zeit habe mich nur um ein Spiel zu kümmern, wie Chris die Möglichkeit hatte. Aber es heißt noch lange nicht das wieder der Stillstand des alten Gronenland eintritt.

    Jetzt liegt es eben am restlichen Team Euch zu zeigen das uns das Spiel genauso ans Herz gewachsen ist wie es bei vielen von Euch der Fall ist.

    Mit freundlichen Grüßen,
    euere Gronenland-Team/pw
    Hallo,

    wenn es so wäre, dass der Support sich wirklich und ernsthaft um Gronenland kümmern möchte, warum denn erst jetzt? IHR habt es vorher schon nicht geschafft, weil ja soooo viel andere Dinge zu tun waren und jetzt wo Chris (der einzige der UNS wertgeschätzt hat und sich richtig gut gekümmert hat!) gekickt wurde, wollt IHR euch auf einmal ins Zeug legen??? LÄCHERLICH!!!

    Mal ne Frage...glaubt ihr eigendlich selbst was IHR hier schreibt??? Fakt ist jedenfalls, dass ab jetzt nur noch TATEN zählen!!!




    GandalfDerWeisse
    cool sein ist out ...!

    Qui habet aures audiendi, audiat! ... wer Ohren hat zu hören, der höre!
    Qui multa loquitur non multum loquaris...wer viel redet hat wenig zu sagen!

    befreundete Gilden: Druidenzirkel, Yggdrasil und Wächter der Nacht

  4. #19
    Möchtegern Sternle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Sternle
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    120

    Kaffee

    Hallöchen,
    jetzt muss ich mich doch auch mal melden.
    Jeder Arbeitnehmer der einen Zeitvertrag abschließt weiß im Vorfeld, dass er entweder übernommen wird oder er nach Ablauf der Zeit gehen muss.
    Christian hat mir an dem Nachmittag, als ich mal wieder auf der Rückreise von einem Besuch in DA halt gemacht habe, erzählt das der nächste Tag über seine Zukunft bei Playzo entscheidend ist. Trotzdem war er noch voll dabei als wir, d.h. Martin und ich, uns über die Fehler, Verbesserungen und Ideen unterhalten haben. Er hat mich auch bestärkt als Moderatorin weiterzumachen, denn ich wollte den ganzen Krempel hinwerfen.

    Ich freue mich das Christian in das Moderatoren-Team dazugekommen ist und wünsche uns eine gute Zusammenarbeit.
    Viel Glück wünsche ich ihm auch für seine Arbeitsuche, denn er muss auch an seine Familie denken.

    Grüßle
    Sternle

    PS: Christian macht seinem Nickname Ehre ...nicht böse sein Christian

  5. #20
    Wär gern cool Fajabala befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Fajabala
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    74

    Standard Neues Zeitalter bei GL

    Ach ja, Chris bringt sich weiter ein, hat einen guten Draht zum restlichen Team

    Hm, ich denke, wir haben unseren Verstand nicht abgegeben.Und sind sehr wohl in der Lage Sachlich zu denken.
    Das was in der Vergangenheit passiert oder nicht? passiert ist spricht Bände. Da lässt sich nichts schön reden.
    Wir können glaubern was geschrieben wird, können allerdings auch mit wachem Verstand uns selber ein Urteil bilden.
    Die Fakten aneinander gereiht ergibt allerdings kein positives Bild von dem Betreiber.
    Sicher gibt es auch Mitarbeiter im *Team*, denen ich einen wertschätzenden Umgang zusprechen würde. Aber, es gibt auch die anderen.
    Bin erwachsen, habe in Leitungsfunktion viele Jahre mit über 100 MA gearbeitet. Mein Bekannten-und Freundeskreis setzt sich u.a. aus Unternehmern, Juristen, Ärzten usw zusammen. Dort bin ich es gewohnt, dass eine andere Meinung toleriert und geachtet wird. Deswegen traue ich es mir schon zu aus den Dingen die ich hier im laufe der Jahre erlebt habe mir ein Urteil zu Bilden und auch zu Vertreten.

    Der Betreiber darf mich gerne davon überzeugen, dass ich mich geirrt habe. Bis dahin lehne ich mich gelassen zurück und werde schauen, was passiert ( oder eben nicht passiert).

    Dies ändert definitiv nichts daran, dass es ein großer Fehler war Chris gehen zu lassen.
    Aus Unternehmerischer Sicht ein nicht wieder gut zu machender Fehler.
    Mit freundlichen Grüßen

    Fajabala

  6. #21
    Padawan GandalfDerWeisse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von GandalfDerWeisse
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    570

    Pfeil Sternle...oder es geht schon wieder los...

    Zitat Zitat von Sternle Beitrag anzeigen
    Hallöchen,
    jetzt muss ich mich doch auch mal melden.
    Jeder Arbeitnehmer der einen Zeitvertrag abschließt weiß im Vorfeld, dass er entweder übernommen wird oder er nach Ablauf der Zeit gehen muss.
    Christian hat mir an dem Nachmittag, als ich mal wieder auf der Rückreise von einem Besuch in DA halt gemacht habe, erzählt das der nächste Tag über seine Zukunft bei Playzo entscheidend ist. Trotzdem war er noch voll dabei als wir, d.h. Martin und ich, uns über die Fehler, Verbesserungen und Ideen unterhalten haben. Er hat mich auch bestärkt als Moderatorin weiterzumachen, denn ich wollte den ganzen Krempel hinwerfen.

    Ich freue mich das Christian in das Moderatoren-Team dazugekommen ist und wünsche uns eine gute Zusammenarbeit.
    Viel Glück wünsche ich ihm auch für seine Arbeitsuche, denn er muss auch an seine Familie denken.

    Grüßle
    Sternle

    PS: Christian macht seinem Nickname Ehre ...nicht böse sein Christian
    Hallo Sternle,

    mir scheint so, als würdest Du glauben, wir würden uns alle die Hose mit der Zange anziehen...

    Es geht hier nicht nur darum, ob ein Mitarbeiter wusste und/oder damit rechnen musste, dass sein Arbeitsvertrag eventuell nicht verlängert wird...es geht hier um Gronenland, es geht um Informationspolitik, es geht darum das man uns keine Wertschätzung entgegen bringt, es geht darum das Playzo seine User übel hängen lässt, es geht um Qualität eines Produktes!!!


    In einer Phase, wo ein Game komplett umgestellt wird und es Fehler über Fehler gibt, die Betreuung eines Games quasi einzustellen, ist nicht nur kurzsichtig sondern in meinen Augen einfach dumm!!!

    Chris hat durch seinen Einsatz -auch nach Dienstschluss- dafür gesorgt, dass WIR uns wieder ernst genommen und verstanden fühlten! WIR haben wieder angefangen dem Support zu vertrauen...

    Immer wieder hat der Support geschrieben, dass auf Grund der knappen Personaldecke vieles nicht oder erst irgendwann abgearbeitet werden kann...und dann, in dieser Phase wird ein Vertrag nicht verlängert...WIE passt DAS denn zusammen??? Diese Fakten sind doch unbestritten Sternle und DU kommst hier so neunmalklug mit Arbeits- und Vertragsrecht daher

    Jetzt kann sich jeder mal Gedanken machen und die Zeichen der Zeit deuten

    GandalfDerWeisse
    cool sein ist out ...!

    Qui habet aures audiendi, audiat! ... wer Ohren hat zu hören, der höre!
    Qui multa loquitur non multum loquaris...wer viel redet hat wenig zu sagen!

    befreundete Gilden: Druidenzirkel, Yggdrasil und Wächter der Nacht

  7. #22
    Eingeweihter Ausweider Supermantana befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    643

    Standard

    Zitat Zitat von GandalfDerWeisse Beitrag anzeigen
    Hallo Sternle,

    mir scheint so, als würdest Du glauben, wir würden uns alle die Hose mit der Zange anziehen...
    Ja, so liest sich jedenfalls ihr Beitrag.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ihr das verstanden werden von playzo wichtiger ist, als die anderen Spieler. Das nennt man bei Politikern: "Abgehoben!"
    Ich mache mir Gedanken über die Schleimspur zwischen DA und ihrem Heimatdorf. Hoffentlich geschehen deshalb keine Unfälle.
    Ja, so kann es gehen.
    Auch wenn man lächelt kommt es schlimmer.

  8. #23
    Eingeweihter Ausweider Supermantana befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    643

    Standard

    Zitat Zitat von Sternle Beitrag anzeigen
    Er hat mich auch bestärkt als Moderatorin weiterzumachen, denn ich wollte den ganzen Krempel hinwerfen.

    Ich freue mich das Christian in das Moderatoren-Team dazugekommen ist und wünsche uns eine gute Zusammenarbeit.
    Schade, Schade, Schade
    Ja, so kann es gehen.
    Auch wenn man lächelt kommt es schlimmer.

  9. #24
    Jungspund WarChicken78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    21.03.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Gronenländer!

    Ich finde es ja prima, dass ihr mich so hoch schätzt, aber seid so gut und lasst euren Ärger nicht so sehr am Support aus. Die Jungs haben diese Entscheidung nicht zu verantworten und warum die Verantwortlichen Stellen die Entscheidung getroffen haben habe ich bereits erklärt.

    Außerdem habe ich zwar viel gemacht und war mit Sicherheit auch der, der am sichtbarsten war, aber ich habe bei weitem nicht alleine daran gearbeitet. Alleine schon Martin arbeitet für zwei und ist für euch faktisch unsichtbar. Mit Pattric sieht das ganz ähnlich aus. Der ist da UND arbeitet für Gronenland neben seinen anderen Aufgaben. Viele, viele Tickets sind von ihm bearbeitet worden, während ich noch da war.

    Dass ihr frustriert seid ist vollkommen verständlich - ich bin das auch.
    Aber macht Pattric das Leben nicht schwerer als es ohnehin ist.
    Niemand kann und will euch verbieten, euren Unmut kund zu tun, aber bleibt bitte Sachlich - der, der das Forum bearbeitet kann nichts dafür. Bleibt also bitte zivil.

    Liebe Grüße,
    Christian

  10. #25
    Jungspund Quasimodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    16

    Standard

    Ein paar Gedanken zum Thema

    imho, sind hier zwei Themen, die wir erstmal (zum Zweiten später) trennen sollten.

    Wir haben hier erstmal einen ganz normalen Vorgang in der beruflichen Praxis – ein Arbeitnehmer und Arbeitgeber gehen einen Vertrag ein. Und seien wir mal ehrlich, die Aufrechterhaltung dieses Vertrags unterliegt betriebswirtschaftlichen Bedingungen und Zwängen, persönliches Spielt auch eine Rolle – sicherlich – da hier Menschen am Werk sind. Festzuhalten wäre noch, dass wir hier alle, als Außenstehende, keinen Einblick haben. Ein weiterer Gedanke: Verträge können von beiden Seiten gelöst, (nicht) verlängert, oder außerordentlich gekündigt werde. Wie wäre hier Spekuliert worden wenn Chris – als Arbeitnehmer gekündigt hätte?

    Kommen wir zum zweiten Thema – nenne ich mal „Betütteln der User“. Das wiederum war einzigartig bisher im Spiel und hervorragend von Chris gelöst – Herzlichen Dank Chris und ganz großes Kompliment und Lob für die Moderation die du hier geleistet hast.

    Die Entscheidung, in dieser sehr schwierigen Phase des Projekts, dich der Usermeute vorzuwerfen, war richtig. Ergo: Kompliment an die Verantwortlichen.

    Nun haben wir allerdings die Situation, dass wir immer noch eine kritische Projektsituation haben, und diese ist meines Erachtens noch ernster als die Anfängliche. Viele der Spieler sind trotz der Fehler und Mängel nur geblieben, weil sie betreut wurden und Unterstützung bekamen nicht nur von Chris, auch von den Entwicklern im Hintergrund (DANKE!) und von Spielern im Forum und Chat (Danke an dieser Stelle JollyN) die Fehlerbilder analysiert, getestet und Dokumentiert haben.

    Und jetzt fällt der wichtigste Faktor „Spielerbetreuer von enjoy games GmbH/playzo weg – natürlich entsteht dadurch der Eindruck, dass für die Verantwortlichen, das Thema Spielerbetreuung in der Priorität weit nach hinten gerutscht ist, weil dazu kein Mitarbeiter abgestellt ist. Ich habe zumindest diesen Eindruck und er wird auch nicht dadurch negiert, dass Chris als „normaler Mod“ erhalten bleibt.

    Wieso soll man denn jetzt als Spieler glauben – das man wichtig und ernst genommen werden soll? Es sieht doch eher danach aus, dass angestrebt war mit dieser Maßnahme (Betütteln der User) den Wegfall von Spielern zu minimieren – ok ist wohl gelungen. Und damit drängt sich der Gedanke auf, frei nach Schiller: „Der Chris hat seine Schuldigkeit getan, der Chris kann gehen.“

    Halten wir also mal kurz fest:
    • - Betreuung der Spieler/User nur noch sporadisch (als Hobby, good will oder wie auch immer man das nennen will)
      - Betreuung nur noch dem Zufall (keine festen Zeiten) geschuldet
      - Keine zeitnahen Antworten und vor allem Reaktionen
      - …

    Daher sind auch kaum definierte Ziele zur Userzufriedenheit zu erreichen – die werden nicht mal vorhanden sein, da diese ja unnütz wären wenn sich keiner um die Erreichung kümmert.

    Somit auch keine vernünftige Kunden-/Spielerbetreuung.

    Betrachtet man die beiden Themen zusammen – so bleibt – wie der Schwabe sagt: „A Gschmeckle“

    Und Fragen, auf die jeder für sich eine Antwort finden muss:
    • - War es das jetzt für das Spiel?
      - Lohnt es sich, sich hier noch zu engagieren?
      - …?

    Persönliches Fazit – ohne alle Einzelheiten der Entscheidung zu kennen: „Wahrscheinlich ein Fehler in Sachen Kundenbindung, den Vertag mit Chris nicht zu verlängern.“

    Wir wissen leider nicht – und das geht uns allerdings auch nichts an – ob andere Lösungen möglich gewesen wären oder vielleicht auch noch sind.

    Dir lieber Chris jedenfalls alles Gute – und uns auch!

  11. #26
    Wär gern cool Fajabala befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Fajabala
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    74

    Standard Wahrheit

    Den Nagel auf den Kopf getroffen mit Deinem Beitrag Quasimodo...hätte dies nicht besser formulieren können
    Mit freundlichen Grüßen

    Fajabala

  12. #27
    Padawan GandalfDerWeisse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von GandalfDerWeisse
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    570

    Frage Chef vom Dienst...

    Zitat Zitat von WarChicken78 Beitrag anzeigen
    Hallo Gronenländer!

    Ich finde es ja prima, dass ihr mich so hoch schätzt, aber seid so gut und lasst euren Ärger nicht so sehr am Support aus. Die Jungs haben diese Entscheidung nicht zu verantworten und warum die Verantwortlichen Stellen die Entscheidung getroffen haben habe ich bereits erklärt.

    Außerdem habe ich zwar viel gemacht und war mit Sicherheit auch der, der am sichtbarsten war, aber ich habe bei weitem nicht alleine daran gearbeitet. Alleine schon Martin arbeitet für zwei und ist für euch faktisch unsichtbar. Mit Pattric sieht das ganz ähnlich aus. Der ist da UND arbeitet für Gronenland neben seinen anderen Aufgaben. Viele, viele Tickets sind von ihm bearbeitet worden, während ich noch da war.

    Dass ihr frustriert seid ist vollkommen verständlich - ich bin das auch.
    Aber macht Pattric das Leben nicht schwerer als es ohnehin ist.
    Niemand kann und will euch verbieten, euren Unmut kund zu tun, aber bleibt bitte Sachlich - der, der das Forum bearbeitet kann nichts dafür. Bleibt also bitte zivil.

    Liebe Grüße,
    Christian
    Hallo Chris,

    daraus schliesse ich, dass alles was hier im Forum geschrieben wird, die Chef-Etage gar nicht erreicht!?
    Die Playzo Verantwortlichen wissen also nicht, was hier passiert??? Qualitätsmanagment??? Interesse am Kunden???

    GandalfDerWeisse
    cool sein ist out ...!

    Qui habet aures audiendi, audiat! ... wer Ohren hat zu hören, der höre!
    Qui multa loquitur non multum loquaris...wer viel redet hat wenig zu sagen!

    befreundete Gilden: Druidenzirkel, Yggdrasil und Wächter der Nacht

  13. #28
    Padawan GandalfDerWeisse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von GandalfDerWeisse
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    570

    Ausrufezeichen auf den Punkt!

    Zitat Zitat von Quasimodo Beitrag anzeigen
    Ein paar Gedanken zum Thema

    imho, sind hier zwei Themen, die wir erstmal (zum Zweiten später) trennen sollten.

    Wir haben hier erstmal einen ganz normalen Vorgang in der beruflichen Praxis – ein Arbeitnehmer und Arbeitgeber gehen einen Vertrag ein. Und seien wir mal ehrlich, die Aufrechterhaltung dieses Vertrags unterliegt betriebswirtschaftlichen Bedingungen und Zwängen, persönliches Spielt auch eine Rolle – sicherlich – da hier Menschen am Werk sind. Festzuhalten wäre noch, dass wir hier alle, als Außenstehende, keinen Einblick haben. Ein weiterer Gedanke: Verträge können von beiden Seiten gelöst, (nicht) verlängert, oder außerordentlich gekündigt werde. Wie wäre hier Spekuliert worden wenn Chris – als Arbeitnehmer gekündigt hätte?

    Kommen wir zum zweiten Thema – nenne ich mal „Betütteln der User“. Das wiederum war einzigartig bisher im Spiel und hervorragend von Chris gelöst – Herzlichen Dank Chris und ganz großes Kompliment und Lob für die Moderation die du hier geleistet hast.

    Die Entscheidung, in dieser sehr schwierigen Phase des Projekts, dich der Usermeute vorzuwerfen, war richtig. Ergo: Kompliment an die Verantwortlichen.

    Nun haben wir allerdings die Situation, dass wir immer noch eine kritische Projektsituation haben, und diese ist meines Erachtens noch ernster als die Anfängliche. Viele der Spieler sind trotz der Fehler und Mängel nur geblieben, weil sie betreut wurden und Unterstützung bekamen nicht nur von Chris, auch von den Entwicklern im Hintergrund (DANKE!) und von Spielern im Forum und Chat (Danke an dieser Stelle JollyN) die Fehlerbilder analysiert, getestet und Dokumentiert haben.

    Und jetzt fällt der wichtigste Faktor „Spielerbetreuer von enjoy games GmbH/playzo weg – natürlich entsteht dadurch der Eindruck, dass für die Verantwortlichen, das Thema Spielerbetreuung in der Priorität weit nach hinten gerutscht ist, weil dazu kein Mitarbeiter abgestellt ist. Ich habe zumindest diesen Eindruck und er wird auch nicht dadurch negiert, dass Chris als „normaler Mod“ erhalten bleibt.

    Wieso soll man denn jetzt als Spieler glauben – das man wichtig und ernst genommen werden soll? Es sieht doch eher danach aus, dass angestrebt war mit dieser Maßnahme (Betütteln der User) den Wegfall von Spielern zu minimieren – ok ist wohl gelungen. Und damit drängt sich der Gedanke auf, frei nach Schiller: „Der Chris hat seine Schuldigkeit getan, der Chris kann gehen.“

    Halten wir also mal kurz fest:
    • - Betreuung der Spieler/User nur noch sporadisch (als Hobby, good will oder wie auch immer man das nennen will)
      - Betreuung nur noch dem Zufall (keine festen Zeiten) geschuldet
      - Keine zeitnahen Antworten und vor allem Reaktionen
      - …

    Daher sind auch kaum definierte Ziele zur Userzufriedenheit zu erreichen – die werden nicht mal vorhanden sein, da diese ja unnütz wären wenn sich keiner um die Erreichung kümmert.

    Somit auch keine vernünftige Kunden-/Spielerbetreuung.

    Betrachtet man die beiden Themen zusammen – so bleibt – wie der Schwabe sagt: „A Gschmeckle“

    Und Fragen, auf die jeder für sich eine Antwort finden muss:
    • - War es das jetzt für das Spiel?
      - Lohnt es sich, sich hier noch zu engagieren?
      - …?

    Persönliches Fazit – ohne alle Einzelheiten der Entscheidung zu kennen: „Wahrscheinlich ein Fehler in Sachen Kundenbindung, den Vertag mit Chris nicht zu verlängern.“

    Wir wissen leider nicht – und das geht uns allerdings auch nichts an – ob andere Lösungen möglich gewesen wären oder vielleicht auch noch sind.

    Dir lieber Chris jedenfalls alles Gute – und uns auch!

    Vielen Dank! DAS ist auf den Punkt!

    @Sternle...lesen und verstehen!
    cool sein ist out ...!

    Qui habet aures audiendi, audiat! ... wer Ohren hat zu hören, der höre!
    Qui multa loquitur non multum loquaris...wer viel redet hat wenig zu sagen!

    befreundete Gilden: Druidenzirkel, Yggdrasil und Wächter der Nacht

  14. #29
    Benutzer athene52 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von athene52
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    44

    Standard absolut !!!

    jupp, gand... quasimodo hats trefflich formuliert.... dem ist nix.. aber auch absolut nix mehr hinzu zu fügen !!!!!!!

  15. #30
    Möchtegern Sternle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast Benutzerbild von Sternle
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    Zitat Zitat von GandalfDerWeisse Beitrag anzeigen
    Vielen Dank! DAS ist auf den Punkt!

    @Sternle...lesen und verstehen!
    Sehr geehrter Weisser Mann,
    hältst du mich eigentlich für geistig unterbemittelt, der erste Teil ist nix anderes als ich geschrieben habe, nur ausführlicher. Scheinbar kommt es immer drauf an wer was schreibt.
    Zum zweiten Teil, es ist richtig wir die Spieler können nicht mehr rundumversorgt werden und da hab ich nie was Gegenteiliges dazu gesagt.

    Zitat: Wir wissen leider nicht – und das geht uns allerdings auch nichts an – ob andere Lösungen möglich gewesen wären oder vielleicht auch noch sind.

    So ist es, ich habe persönlich mein Möglichstes getan, ob eine Reaktion drauf kommt, mal abwarten.
    Denn mir liegt Gronenland wie allen Spielern sehr am Herzen.

    Sternle

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
(Cluster: web3 - Sprache: de)
zur Empire Universe 2 Homepage