Länder
Deutschland
Weitere Looki-Spiele

  1. #1
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    8.226

    Beitrag Prince of Persia - "Unsterblichkeit war ein Fehler"

    Der Produzent von “Prince of Persia“, Ben Mattes, hat auf der Games Developer Conference in San Francisco Fehler bei der Spielmechanik des Titels eingeräumt. Im Speziellen geht es darum, dass der Spieler in dem Ende letzten Jahres erscheinen Reboot nicht sterben konnte. Hier habe Mattes zu viel eigene Meinung in das Spiel verfrachtet, gibt er zu.
    Ich denke, ich habe durch die Projektion meiner eigenen Einstellungen einen Fehler gemacht“, zitieren ihn unsere Kollegen von vg247.com unter Berufung auf MTV. „Die Idee hinter Elikas Fähigkeit war, dass es für einen wirklich guten Spieler verheerend wäre, wenn er fällt (und sie Dich retten muss), weil dies den perfekten Lauf verhindert.“ In “Prince of Persia“ rettet die Partnerin Elika den Spieler jedes Mal, wenn dieser virtuell zu sterben droht. Dadurch wurde der Anspruch des Titels natürlich stark gesenkt.

    » kompletten Inhalt lesen
    Ich habe nachgedacht: Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, dann mach keine Limonade draus. Schmeiß' die Zitronen zurück! Wehr dich! Ich will Deine blöden Zitronen nicht. Was soll ich damit? Verlange nach dem Geschäftsführer. Das Leben solle es bereuen, Björn Plantholt Zitronen gegeben zu haben. Was glauben Sie, wen Sie vor sich haben? Ich jage Ihnen das Haus in die Luft, mit den Zitronen. Meine Techniker sollen Zitronengranaten erfinden und damit jage ich ihr Haus in die Luft.

  2. #2
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    397

    Beitrag Prince of Persia - "Unsterblichkeit war ein Fehler"

    Das sollte per patch einfach komplett geändert werden...

  3. #3
    Registriert seit
    22.02.2006
    Beiträge
    52

    Beitrag Prince of Persia - "Unsterblichkeit war ein Fehler"

    Wenigstens sehn sie n bissl was ein. Das Game is nur noch fürn allgemein spieler produziert worden.
    Die alten hasen haben alle die finger von dem scheiss game gelassen. Kenne genügend die sich jeden teil gekauft haben und diesen einfach nur schlecht fanden.

  4. #4
    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    377

    Standard

    Zitat Zitat von Warti Beitrag anzeigen
    Kenne genügend die sich jeden teil gekauft haben und diesen einfach nur schlecht fanden.
    Ich bin auch so einer. Die Unsterblichkeit ist auch ein Hauptkritikpunkt von mir.
    Sands of Time, Warrior Within und The Two Thrones alle durchgespielt, aber den hier hab ich nicht angerührt. Einerseits ist es die Tatsache dass Elika einen immer rettet, andererseits dass man mehrfach denselben Weg lang muß nur um was einzusammeln was zuerst nicht da war, nein danke.

  5. #5
    Gast Gast

    Beitrag Prince of Persia - "Unsterblichkeit war ein Fehler"

    Nicht nur die Unsterblichkeit, der größte Fehler war den Epilog nicht für den PC zu veröffentlichen. Ubisoft hat hier bereits endgültig Stellung zu genommen.

    http://forums.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/861108132/m/4211080927?r=5991006447#5991006447

  6. #6
    Gast Gast

    Beitrag Prince of Persia - "Unsterblichkeit war ein Fehler"

    man oh man
    es gibt auch leut, die keine so extrem gamer sind und das garnet so schlecht finden, dass elika immer den prinzen rettet. jedenfalls ist es ein schönes spiel, aber leider weniger für den PC geeignet. Ich mein damit die Steuerung!!

+ Auf Thema antworten
(Cluster: web3 - Sprache: de)
zur Looki Startseite