Länder
Deutschland
Weitere Looki-Spiele
Login

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    24

    Standard Abi nachholen?

    Hey Leute,

    arbeite nun schon wieder 3 Jahre in der Werkstatt aber eigentlich verdient man da nix und macht sich nur kaputt...

    Meint ihr ich könnte nochmal die Schulbank drücken und Abi nachholen?
    Würde dann gern was anderes beruflich machen aber an einige Ausbildungen kommt man nur mit Hochschulreife... (Polizei zb)
    ||Wenn ich dir Recht geben würde, würden wir beide falsch liegen.||

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2016
    Beiträge
    21

    Standard

    Hast du denn schon was Konkretes im Auge? Einfach so Abitur machen, ohne eine Idee zu haben, was danach kommt, würde ich nicht tun. Überleg dir ganz genau, was du beruflich machen willst und was du dafür tun musst.

    Oftmals reicht auch eine entsprechende Weiterbildung, um beruflich voran zu kommen. Dafür muss man sich nicht wieder jahrelang auf die Schulbank setzen. Sowas ist ja auch mit finanziellen Einbußen verbunden.

    Du kannst auch mal bei den verschiedenen Fernschulen schauen, was die so im Angebot haben. Hier zum Beispiel das Kursangebot der SGD: [Werbung entfernt]
    Teilweise wird sowas auch vom Arbeitsamt finanziert. Du solltest nur darauf achten, dass der Kurs staatlich anerkannt ist und da eine richtige Prüfung abgelegt wird. Alles andere ist Kinderkram und interessiert später keinen.

    Beste Grüße
    Geändert von TothArrow (30.06.2017 um 10:15 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    14

    Standard

    Hi,

    klar dein Abi kannst du immer nachmachen, mach es doch am besten auf einer Abendschule dann kannst du nebenbei noch arbeiten.

    Wenn du dann dein Abi hast kannst du dann ja immernoch gucken was du dann machen möchtest, schaden kann es auf jeden Fall nicht.

    Liebe Grüße
    Auch Schweigen ist eine Art der Zustimmung.

  4. #4
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    Das kann echt mega anstrengend sein, neben der Arbeit noch Schule machen...
    Ich würde ja fast lieber Vollzeit sagen.
    Bafög?

    Sonst würde ich einfach schauen was es für Weiterbildungen gibt!
    Man muss ja nicht immer gleich studieren!
    ...schlauer Spruch in 3....2....1.....

  5. #5
    Registriert seit
    26.01.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Da man heute kein Abitur mehr braucht, um zu studieren, stellt sich die Frage, warum das Abitur nachholen. Ich habe auch ohne Abitur [Werbung entfernt] online meinen MBA gemacht. Ideal um meine Zeit einzuteilen wie ich wollte
    Geändert von PaytonM (17.09.2017 um 09:48 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    2.920

    Standard

    Zitat Zitat von PaytonM Beitrag anzeigen
    Da man heute kein Abitur mehr braucht, um zu studieren, stellt sich die Frage, warum das Abitur nachholen. Ich habe auch ohne Abitur online meinen MBA gemacht. Ideal um meine Zeit einzuteilen wie ich wollte
    This.. warum den nicht, wenn du die zeit und das Geld hast. Aber meinst du z.b. bei der Polizei arbeitet man sich nicht kaputt ?
    Und meinst du bei der Polizei verdienst du sonderlich mehr ? Selbst ich verdiene mehr wie ein normaler Streifenpolizist

  7. #7
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    14

    Standard

    Was mir noch eingefallen ist wenn du kein Bock auf Abendschule hast, dann kann man auch mit ein paar Jahren Berufserfahrung studieren.
    Falls studieren überhaupt in Frage kommt, musst dich dann nochmal schlau machen..
    Geändert von Folcard (21.11.2017 um 15:00 Uhr)
    Auch Schweigen ist eine Art der Zustimmung.

+ Auf Thema antworten
(Cluster: web3 - Sprache: de)
zur Looki Startseite