Länder
Weitere Looki-Spiele
Login

Deutscher Computerspielpreis & LARA Award

Daedalic und Tellatle räumen ab

Looki
Datum 25.04.2013 | 10:42 Uhr
Games News
Am Mittwoch wurden der Deutsche Computerspielpreis und der LARA Award vergeben.
Daedalic hat sich mit seinem verrückten Adventure 'Chaos auf Deponia' am Mittwochabend bei der Verleihung des fünften Deutschen Computerspielpreises gegen den mitnominierten Entwickler Piranha Bytes und dessen Rollenspiel 'Risen 2' sowie die Shooterkonkurrenz 'Spec Ops: The Line' aus dem Hause Yager durchgesetzt. Das Studio Entwickler gewann in der Kategorie Bestes Deutsches Spiel und streicht damit zum zweiten Mal nach 2011 das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro ein.

Die detailreiche, handgezeichnete Grafik ist liebevoll umgesetzt, die Musik toll produziert und die technische Umsetzung gelungen“, begründet die Jury die Entscheidung für 'Chaos auf Deponia'. Der Deutsche Computerspielpreis wurde am Donnerstag in insgesamt sieben Kategorien von den Branchenverbänden BIU und G.A.M.E gemeinsam mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann (MdB), vergeben. In einer gemeinsamen Veranstaltung wurde außerdem LARA - Der Deutsche Games Award 2013 für internationale Spielentwickler verliehen. Über den Sieg in der Kategorie Bestes Internationales Computerspiel darf sich Telltales bewegendes Adventure 'The Walking Dead' freuen. Den Ehrenpreis Lara of Honor nennt Entwickler-Legende Richard Garriott ('Ultima'-Reihe, 'Tabula Rasa') künftig sein Eigen.


Gewinner des Deutschen Computerspielpreis 2013

Bestes Deutsches Spiel (50.000 Euro)
  • Chaos auf Deponia: Daedalic Entertainment, Hamburg

  • Bestes Kinderspiel (75.000 Euro)
  • Meine 1. App: appp media, München

  • Bestes Jugendspiel (75.000 Euro)
  • Tiny & Big: Grandpa´s Leftovers: Black Pants Studio, Kassel

  • Bestes Mobiles Spiel (50.000 Euro)
  • Word Wonders – The Tower of Babel: Chimera Entertainment, München, Games in Flames/Dreamfab, München/Regensburg

  • Bestes Serious Game (50.000 Euro)
  • Menschen auf der Flucht: Serious Games Solutions, Potsdam

  • Bestes Browsergame (50.000 Euro)
  • Forge of Empires: InnoGames, Hamburg

  • Bestes Nachwuchskonzept (35.000 Euro)
  • GroundPlay: HAW Hamburg, Hamburg


  • Gewinner von LARA - Der Deutsche Games Award 2013

    Bestes Internationales Computerspiel
  • The Walking Dead, Telltale Games

  • Bestes Internationales Konsolenspiel
  • Dishonored: Die Maske des Zorns, Arkane Studios / Bethesda Softworks (ZeniMax)

  • Bestes Internationales Mobiles Spiel
  • Rayman Jungle Run, Ubisoft

  • Lara of Honour
  • Richard Garriott


  • 3 Kommentare
    Autor: Björn Plantholt
    Datum 25.04.2013 | 10:42 Uhr
    Quelle: Lara-award.de / Deutscher-computerspielpreis.de

    Kommentare (3)

    geschrieben am 25.04.2013 um 17:34

    RegentStephan

    Jungspund

    Kommentar #03
    19 Beiträge

    Deutscher Computerspielpreis & LARA Award - Daedalic und Tellatle räumen ab

    Lara ist Nur ein Seeeeehhhhhrrrr großer Witz mehr nicht!

    Jagdpantherac

    geschrieben am 25.04.2013 um 14:10

    Jagdpantherac

    Eingeweihter

    Kommentar #02
    255 Beiträge

    Deutscher Computerspielpreis & LARA Award - Daedalic und Tellatle räumen ab

    WTF, Spec Ops hat nicht gewonnen? Fands um längen besser als Deponia o.0

    SippiSipp

    geschrieben am 25.04.2013 um 10:55

    SippiSipp

    Padawan

    Kommentar #01
    533 Beiträge

    Deutscher Computerspielpreis & LARA Award - Daedalic und Tellatle räumen ab

    find ich ja mal voll krass was da an preisgelder rausgeht :D.. woher kommen diese 100000de EURsteine :p

    Du musst dich mit deinem Looki Account einloggen, um Kommentare verfassen und Justies sammeln zu können!


    Noch nicht Mitglied? Anmelden!

    Geschlecht:

    Mitgliedsname:

    Land:

    E-Mail-Adresse:

    Passwort:

    Passwort Wiederholung:

    Neue Bilder vom Mars

    Es hätte ganz anders werden können

    Valve äußert sich zu gestrigen Problemen

    Erste Präsentation im Januar?

    PS Plus-Titel für Januar im kommenden Monat

    Definitive Edition kommt im Frühjahr

    (Cluster: web3 - Sprache: de)