Länder
Weitere Looki-Spiele

Civilization V: Gods & Kings - Test PC




Fast zwei Jahre haben die Mannen um Sid Meier gebraucht, um ihrem kleinen Meisterwerk 'Civilization V' die überfälligen Religionen zu bescheren. Wenn sich dazu noch Spionage, neue Völker und Szenarien gesellen, hat man das Patentrezept für eine Erweiterung, die ihr Geld wert sein sollte, oder nicht?

Eine echte Erweiterung?



Je älter man wird, desto häufiger schwelgt man in sanften, nostalgisch sicherlich verklärten Erinnerungen. Früher, als man hinter DLC noch „Deutscher Lotto Club“ vermutete, freute man sich über Erweiterungen zu tollen Spielen, da sie tolle Spielerlebnisse um eine Prise „Tolligkeit“ ergänzen vermochten. Es waren keine kleinen Datenpakete, die man bereits zu Release zu überteuerten Preisen aus seinem 56k-Modem schleifen musste, sondern ein großes Komplettpaket, das zu überteuerten Preisen längeren zusätzlichen Spielspaß versprach.

Das Problem an vielen der heutigen DLC´s ist der Eindruck, dass die Hersteller diese kleinen zusätzlichen Pakete aus dem Hauptspiel entfernt hätten, um nochmals durch eine zeitnahe Veröffentlichung der Mini-Erweiterungen abzukassieren.
Bestes Beispiel sind die üblichen „Bioware Beilagen“ oder das „zusätzliche“ Abenteuer in „Deus Ex: Human Revolution - The Missing Link“, das so wirkt, als sei es gewaltsam der Hauptstory entrissen worden. Dieser Gedanke ist sicherlich nicht allzu weit hergeholt. Kleinere Proteste dürften den Entwicklern jedoch insgesamt egal sein, solange sich mit geringem Aufwand nochmals möglichst viel Geld verdienen lässt.

Neue Völker wie Mayas, Kelten oder Karthagonesen erweitern das auswählbare Zivilisationssortiment



Bei 'Civilization V' hat man sich nun mit Zusatzinhalten fast zwei Jahre gelassen, was zumindest den Eindruck vermittelt, man habe sich genau Gedanken gemacht, wie man das eigentliche Spielerlebnis noch verbessern könnte. Wie bereits in unserer Vorschau beschrieben, gelingt die Integration der neuen Spielinhalte so fließend, dass man meinen könnte, dass man sie auch mit Absicht zunächst außen vor gelassen hat, um mit der Erweiterung einige Zeit später nochmals absahnen zu können. Doch wir glauben nicht daran. Wir glauben, dass die Entwickler von Firaxis einfach so gut sind. Sie haben sich neue Spielinhalte ausgedacht und grenzgenial mit dem Hauptspiel verwoben. So wird es sein. Wir glauben daran. Und der Glaube ist ja auch ein wesentlicher Bestandteil der Erweiterung.
Civilization V: Gods & Kings
19.06.2012
01:35

Civilization V: Gods ...

Launch-Trailer

18.06.2012
05:37

Civilization V: Gods ...

Video: Lead Your Civ to Gre...

13.06.2012
05:42
(Cluster: nd44 - Sprache: de)