Länder
Weitere Looki-Spiele

Assassin's Creed 2 - Kurztest PC


Publisher: Ubisoft Entwickler: Ubisoft USK: 16 Jahre
Genre: Action Release: 04.03.2010 Mehr Informationen
Xbox 360
89%
Playstation 3
89%
Xbox 360
0%
PC

Grafik

9 Punkte

Sound

8 Punkte

Bedienung

8 Punkte

Spieltiefe

9 Punkte

Einstieg

8 Punkte

Multiplayer

0 Punkte

Grafik

Leicht verbessert


authentische Charakteranimationen
nochmals verbesserte Weitsicht und Licht-/Schatteneffekte
lebendig wirkende Städte
z. T. gute Wasserffekte
unterschiedliche Rüstungs-Skins
passende Gesichtsanimationen
kleine Gesten beim Klettern
Ebenenunterschiede auf Minimap
imposant animierte Attentate und Finisher
liebevoll gestaltete Umgebungen
bessere Performance
Ezio altert
Umland sieht verwaschen, undetailliert aus
Karte kann nicht gefiltert werden
einige schwache Wassereffekte
wenige Probleme mit Kollisionsabfrage
Gravierende Änderungen gegenüber den Konsolen-Pendants haben sich zwar nicht in die PC-Fassung eingeschlichen, dennoch sieht 'Assassin's Creed 2' auf dem Rechenknecht einen kleinen Tick besser aus. Auf heimischen Monitoren gibt es etwas weichere Lichteffekte, eine erhöhte Sichtweite und etwas klarere Texturen zu vermerken, die entsprechende Hardware bei maximalen Grafikeinstellungen (und aktivierter Kantenglättung) natürlich vorausgesetzt. Insgesamt ist das Ganze also weit entfernt von einem Portierungsdesaster, behält aber einige Kritikpunkte wie etwa das schwache Wasser. Die vereinzelt immer wieder aufgetretenen Slowdowns gehören übrigens der Vergangenheit an.

Sound

Immer noch authentisch


Lebhafte Umgebungsgeräusche
Realistische Soundkulisse
Sehr gute Synchronstimmen
Wachen rufen sich gegenseitig
Zurufe und Sprüche der Bevölkerung
vertonte Datenbank
italienische Wörter eingestreut...
...aber kein italienischer Akzent
Bewohner und Gegner wiederholen sich oft
Musik könnte treibender sein
Während die Umgebungsgeräusche dem Ohr das Leben in einer turbulenten Stadt vorgaukeln, sorgt die authentische Soundkulisse für das Gefühl, wirklich auf einem Brett herumzulaufen oder ins Wasser zu springen. Die Musik zeichnet eine tragische Stimmung, hält sich jedoch weitestgehend im Hintergrund, obwohl bei spannenden Kämpfen durchaus etwas mehr Bewegung in die Akustik kommen könnte. Die Sprüche und Zurufe der Bewohner bei Kämpfen oder Aufsehen erregenden Aktionen sind gelungen, doch fehlt es hier – wie beim Vorgänger – an Abwechslung. Die Gegner wiederholen sich zu häufig, während viele Stadtbewohner anscheinend dieselbe Meinung haben. Sehr gut binden sich dagegen die passenden Synchronstimmen ein. Leider bietet die deutsche Sprachfassung nicht den authentischen, italienischen Akzent der englischen.

Bedienung

Mit Gamepad eindeutig besser!


intuitive und eingängige Steuerung
übersichtliche Menüs
schneller Menü-Zugang
klasse inszenierte Kletterpartien
Tastaturlayout wirkt auf dem PC etwas befehlsüberladen
Spieler teilweise unterfordert
Natürlich lässt sich 'Assassin's Creed 2' auf dem PC mit Maus und Tastatur recht gut steuern, allerdings wirkt das Tastaturlayout mit Befehlen etwas überladen. Wer also die Wahl hat, den Titel mit oder ohne Controller zu zocken, sollte definitiv auf Letzteren zurückgreifen. Der Nachfolger spielt sich im Allgemeinen übrigens auf die gleiche Art und Weise wie Teil eins und bietet mit dem Kreismenü eine übersichtliche Anordnung der alten und neuen Waffen sowie Gegenstände wie Rauchbomben oder Münzen. Neueinsteiger profitieren derweil von der recht intuitiven Bedienung, die nach kurzer Zeit ins Blut geht. Insgesamt fühlt sich die Steuerung runder an, als die des Vorgängers. Schade, dass Kämpfe auch weiterhin relativ berechenbar sind und den Spieler nur selten fordern, was auch an der zu jedem Zeitpunkt möglichen Einnahme von Medizin liegt.

Spieltiefe

Staatsfeind Kopierschutz?


DLCs von vornherein integriert
riesige Welt
interessante Klettereinlagen
Quests wirken abwechslungsreicher
Ezio hat zwei versteckte Klingen
Neuerungen: Gift-Klinge, Rauchbomben, Medizin, etc.
Villa ist Ezios Abenteuer-Museum
Drei Fraktionen helfen Ezio
Umfassende Datenbank-Einträge
Spielerische Höhepunkte: Kutschenfahrt und Fluggerät
Mehr Attentate
Teils interessante Charaktere
komfortable Schnellreise
Unterschiedliche Waffen und Rüstungen mit Werten
Stehlen stark vereinfacht
bessere Kämpfe...
...die noch immer durchschaubar sind
Handlung weist wenige Längen auf
unrealistisch: Stadt-Renovierungen benötigen keine Zeit
Stadteinnahmen fast zu hoch
Das Credo der Assassinen spielt anfangs keine Rolle
Haupthandlung wirkt teilweise konstruiert
Türme wiederholen sich
Keine Spezialangriffe im Wasser
Kopierschutz mit Online-Pflicht, selbst beim Spielen
Die große Eingangsfrage: Sollte der neue Kopierschutz von Ubisoft, der eine aktive Onlineverbindung zum Zocken voraussetzt, den PC-Spielern ein Dorn im Auge sein? Nur gemäß dem Fall, ihr habt providerseitig mit Verbindungsschwächen und -problemen zu kämpfen oder wollt den Titel gerne ohne mobilen Netzzugang unterwegs auf dem Laptop spielen. Während letzteres von vornherein ausgeschlossen ist, ist Fall eins dank des ersten Patches nur bedingt tragisch. Statt wie befürchtet zum letzten Speicherpunkt zurückkehren zu müssen, setzt das Spiel durch das Update nach einem Verbindungsstopp wieder genau da an, wo es aufgehört hat. Ob die Online-Restriktion dennoch notwendig sein muss, sei einmal dahingestellt. Wer sich daran nicht stört, kann sich auf eine inhaltsgleiche und bereits von Haus aus mit den Konsolen-DLCs ausgeschmückte PC-Fassung freuen, die den 360/PS3-Pendants in nichts nachsteht.

Ubisoft hielt weitestgehend die nach dem Serien-Erstling gemachten Versprechen: Ezios Nebenmissionen wirken runder, weniger aufgesetzt und vor allem abwechslungsreicher als Altairs Randbeschäftigungen. Das Einflechten der Nebenaufgaben in die Story macht sie glaubwürdiger. Außerdem haben sich die Entwickler mehr Mühe beim Aufbau der Haupthandlung gegeben. Sie besitzt Anfangs kaum Fahrt, gewinnt dafür aber stetig an Geschwindigkeit und bietet spannende Wendungen und interessante Entwicklungen. Die Spielzeit wurde deutlich angehoben, was zur Folge hat, dass Spieler dort ungefähr 15 bis 20 Stunden verbringen. Auch die Kämpfe sind dank neuer Gegnertypen abwechslungsreicher und zumindest etwas spannender. Wirklich tiefgehende Änderungen braucht hier aber niemand zu erwarten. Dank Schnellreise gelangt Ezio zügig von einer Stadt in eine andere. Minutenlanges Reiten steht nicht mehr auf dem Plan. Dafür bleibt das Sondieren des Umlands über Aussichtspunkte und die Kletterei an inzwischen etwas anspruchsvolleren Türmen. Neue Ideen wie das Geldsystem und die Stadtverwaltung erweitern die Aufgaben des Spielers.

Einstieg

Wie alles begann...


gutes Tutorial mit Doppelfunktion
hilfreiche Tipps im weiteren Verlauf
kontinuierlich steigender Schwierigkeitsgrad bleibt fair
Einführung fesselt kaum
Kämpfe noch immer zu durchschaubar
Das aufwändige Tutorial führt nicht nur in die Steuerung ein, sondern parallel dazu in Ezios Leben, in seine Art, die Welt zu sehen. Dadurch, dass zu diesem Zeitpunkt alles in Ordnung zu sein scheint, weiß die Einleitung nicht wirklich zu fesseln, erläutert aber ansehnlich die grundlegende Steuerung und den Spielablauf. Im Folgenden wird 'Assassin's Creed 2' immer wieder auf einzelne Punkte zurückkommen, dem Spieler neue Kampfmöglichkeiten aufzeigen und Geschicklichkeit beim Klettern einfordern. Unfair geht es dabei nie zu.

Fazit von Christopher Link

Auch auf dem Rechenknecht weiß Ezio Auditore da Firenze zu überzeugen. Und mit der entsprechenden Hardware unter der Haube sieht das Assassinen-Spektakel sogar noch einen Tick besser aus als letztes Jahr auf der Xbox 360 bzw. PlayStation 3 und läuft zudem konsequent flüssig über den Screen. Mit Maus und Tastatur bewaffnet ist das Meuchel-Dasein zwar etwas befehlsüberladen, aber keineswegs problematisch - noch besser steuert es sich natürlich mit dem Gamepad. Ein dickes Plus sind die bereits von Haus aus integrierten DLCs, die Konsoleros separat dazu kaufen mussten. Nach einer derartigen Wartezeit für PC'ler erscheint das auch nur fair - ganz im Gegensatz zum Kopierschutz, der uns zwar keinerlei Probleme bereitete, allerdings eine konstante Onlineverbindung voraussetzt, um den Titel überhaupt spielen zu können.

Kommentare (6)

Oggy_Baum

geschrieben am 01.05.2010 um 14:32

Oggy_Baum

Wär gern cool

Kommentar #06
55 Beiträge

Assassins Creed 2 - Review

das spiel is ganz gut viele neue waffen geile rüstungen aber ich finde die neben missionen sind immer noch wie die alten und die story ist sehr kurz .gut gemacht aber is jedoch das man seine eigene villa aufbauen kann uum damit geld zu verdienen macht richtig laune...

TheSurViVer

geschrieben am 08.03.2010 um 16:18

TheSurViVer

Benutzer

Kommentar #05
43 Beiträge

Assassins Creed 2 - Review

Selbst als Schnäppchen nur dann wenn der besch*** Kopierschutz wegfällt.

geschrieben am 08.03.2010 um 13:28

Pharr0xx

Spam-Lehrling

Kommentar #04
469 Beiträge

Assassins Creed 2 - Review

war vom ersten teil sehr enttäuscht und werde mir diesen nicht kaufen. vllt zu einem späteren zeitpunkt als schnäppchen.

Christopher_Link

geschrieben am 08.03.2010 um 12:19

Christopher_Link

Community Manager

Kommentar #03
11811 Beiträge

Assassins Creed 2 - Review

@AngelAbbadon:
Nicht alle aufgeführten Contra-Punkte wiegen gleich schwer. Unterm Strich bleibt es bei einer fairen Bewertung.

geschrieben am 08.03.2010 um 05:58

SP-Angel_of_Darkness

Möchtegern

Kommentar #02
187 Beiträge

Assassins Creed 2 - Review

Was Ubisoft dabei verschweigt: "Permanente Internetverbindung wird vorausgesetzt." Die sollte aber tunlichst nicht über einen Proxy erfolgen. Das geht erst nach einem Patch und händischem ändern der zugehörigen .ini-Datei. Benutzerfreundlich ist das nicht und solange nicht mal Ubisoft das in seiner FAQ erklärt, sollte man sich den Kauf in so einer Situation überlegen. Andere Software übernehmen einfach die Einstellungen des Internet Explorers...

AngelAbbadon

geschrieben am 05.03.2010 um 22:16

AngelAbbadon

Spam-Lehrling

Kommentar #01
437 Beiträge

Assassins Creed 2 - Review

hmm irgendwie find ich die Prozentzahl anhand der vielen aufgeführten Negativaspekte ein bisschen hoch oder? Naja gut ich fand den ersten Teil aber auch besser als die meisten Bewertungen waren ... wir werden sehen ...

Du musst dich mit deinem Looki Account einloggen, um Kommentare verfassen und Justies sammeln zu können!


Noch nicht Mitglied? Anmelden!

Geschlecht:

Mitgliedsname:

Land:

E-Mail-Adresse:

Passwort:

Passwort Wiederholung:

Assassins Creed 2 jetzt kaufen oder tauschen!


Ähnliche Spiele des selben Genres:
18.02.2010
01:40

Assassins Creed 2

Launch-Trailer („Fegefeue...

28.01.2010
01:43

Assassins Creed 2

DLC-Trailer: "Die Schlach...

22.12.2009
01:51

Assassins Creed 2

Trailer: Web Battle

18.12.2009
02:27

Assassins Creed 2

Trailer: Schlacht um Forl...

18.11.2009
02:00

Assassins Creed 2

Launch-Trailer

87%

Risen 3: Titan Lords

(3D-Rollenspiel)

85%

WildStar

(MMORPG Zukunft)

63%

Sacred 3

(Action-Rollenspiel)

93%

The Last of Us: Remastered

(Action-Adventure)

85%

Sniper Elite 3

(Ego-Shooter)

55%

Enemy Front

(Ego-Shooter)

(Cluster: nd03 - Sprache: de)