Länder
Weitere Looki-Spiele

APB Reloaded - Test PC




Ein Traumstart sieht anders aus. Ende 2010 ging das Shooter-MMO All Points Bulletin nach wenigen Monaten gleich wieder offline und Entwickler Realtime Worlds strich die Segel. War dies das jähe Ende der als Online-GTA angepriesenen Räuber- und Gendarm-Hatz? Mitnichten! K2 Network sicherte sich die Rechte und kündigte eine Neuauflage als Free2Play-Titel an. Da Publisher natürlich auch etwas Geld verdienen wollen, liegt sein ein paar Tagen eine Retail-Version mit Premium-Inhalten im Handel. Ob sich der Kauf lohnt und ob das Spiel eine zweite Chance verdient hat, klären wir im Test.

The American Dream



San Paro ist der amerikanische Traum! In der fiktiven Metropole ist die Verbrechensrate derart gestiegen, dass die Bürgermeisterin jedem Hanswurst erlaubt, mit einer Knarre auf Verbrecherjagd zu gehen. Sogar looki-Redakteure dürfen durchladen und Abrisskommando spielen.

Doch zunächst steht die Wahl einer Fraktion an, von denen es ganz genau zwei gibt: Kriminelle und Vollstrecker. Haben wir uns für eine Seite entschieden und im umfangreichen Editor unseren Charakter erstellt, geht es im Tutorial-Bereich weiter. Nichtsahnend betrachten wir den Ladescreen und freuen uns auf eine gemütliche Einführung ins Geschehen. Doch bei unserem Eintreffen zucken wir fast unwillkürlich zusammen. Überall kracht und rummst es. In unmittelbarer Umgebung heizen sich gerade die beiden Fraktionen gegenseitig ein. Instinktiv gehen wir in die Hocke, schleichen zu unserem NPC-Ausbilder und schmiegen uns dicht an ihn. Zu unserer anfänglichen Verwirrung tragen nicht nur die Explosionen neben uns bei, sondern auch das völlig unübersichtliche Interface. „Intuitiv“ sieht anders aus. Immerhin gewöhnt man sich mit der Zeit an die – überwiegend englischsprachigen – Menüs.

PVP-Krieg in San Paro

Unsere erste Mission ist wenig spektakulär. Wir sollen eine paar Graffitis entfernen. Also lugen wir vorsichtig nach draußen, warten bis die Luft rein ist und sprinten wie verrückt los. Das Tempo halten wir locker bis zu unserem Ziel durch, da unser Alter Ego anscheinend gedopt ist. So etwas wie Ausdauer gibt es nicht. Nachdem wir die Schmiererei per F-Taste (neben dem linken Mausbutton die wichtigste Taste des Spiels) beseitigt haben, geht es gleich weiter zum nächsten Graffiti. Wir sprinten wieder los. Doch als wir um die nächste Ecke biegen, blicken wir plötzlich in einen feindlichen Gewehrlauf.
APB: All Points Bulletin
03.05.2010
01:01

APB: All Points Bulletin

Pre Order Trailer

(Cluster: nd68 - Sprache: de)